Wie sieht ein Bitcoin aus? Ein detaillierter Einblick in Technologie und Währung

Bitcoin hat sich zu einem Schlagwort entwickelt, seit das Interesse an Kryptowährungen im Jahr 2017 explodierte. Wir haben so oft davon gehört, aber ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Warten Sie, Sie können sich nicht erinnern, wie Bitcoin aussieht? Frage mich, ob es überhaupt eine physische Form hat? Lassen Sie uns herausfinden, was genau Bitcoin ist und ob es in irgendeiner Beziehung zu Fiat-Papiergeld steht.

Also, was ist Bitcoin??

Dies ist das erste elektronische Geld, das 2008 auf den Markt kam. Bitcoin wurde von dem mysteriösen Satoshi Nakamoto erfunden – einer Person oder einer Gruppe von Menschen, die sich mit den grundlegenden Problemen des modernen Finanzsystems befassten. Die Schlüsselideen hinter Bitcoin und Kryptowährung im Allgemeinen sind:

  1. Beauftragen Sie Benutzer / Verkäufer mit Finanzgeschäften und besitzen Sie Geld.

  2. Zwischenhändler von Transaktionen (Banken, Regierung) ausschließen.

  3. Gebühren reduzieren.

  4. Machen Sie Transaktionen transparent, um Korruption zu vermeiden und Kosten zu senken.

  5. Schaffen Sie Geld, das völlig unabhängig von einer Regierung oder Behörde wäre. Benutzer können BTC nach Belieben verwenden – es gibt keine Einschränkungen.

  6. Sichern Sie Vermögenswerte so stark wie möglich. Blockchain sorgt für sichere Aufbewahrung – In der Brieftasche gespeicherte Bitcoins können dank Kryptografie nicht gestohlen werden.

Sie haben es geschafft, ein dezentrales System zu schaffen, das den Eigentümer des Vermögens für sein Geld verantwortlich macht. Innerhalb kurzer Zeit hat sich Bitcoin zu einem sehr beliebten Mittel für Speicherung, Zahlung und Investition entwickelt. Jetzt wird es in verschiedenen Bereichen weitgehend in das wirkliche Leben integriert. Bitcoin-Zahlungen werden von E-Commerce-Geschäften, Krankenhäusern und Lebensmitteln übernommen & Catering und viele andere Organisationen. Giganten wie Microsoft, Dell, PayPal und Google bewerben dies ebenfalls. Bitcoin verfügt über eine API (Application Programming Interface), einen Preisindex und einen Wechselkurs.

Wie funktioniert es?

Der Transaktionsprozess ist etwas kompliziert; es unterscheidet sich von dem, woran wir uns gewöhnt haben.

Als neuer Bitcoin-Benutzer müssen Sie Ihre erste Bitcoin-Adresse generieren und bei Bedarf weitere erstellen. Die Adresse kann an Freunde weitergegeben werden, damit diese Geld auf Ihr Konto überweisen können und umgekehrt.

Alle abgeschlossenen Transaktionen sind in der Blockchain enthalten, auf die sich das gesamte Netzwerk stützt. Damit können Bitcoin-Geldbörsen ihren Ausgabensaldo für die zu überprüfenden neuen Transaktionen berechnen, um sicherzustellen, dass sie wirklich im Besitz des Spenders sind. Die Integrität der Blockchain wird mithilfe der Kryptografie sichergestellt.

So funktionieren Bitcoin-TransaktionenBild von Blockgeeks

Eine Transaktion ist eine Wertübertragung zwischen BTC-Geldbörsen. Jede Bitcoin-Brieftasche verfügt über einen privaten Schlüssel (auch als “Startwert” bezeichnet), mit dem Transaktionen signiert und der mathematische Nachweis ihrer Herkunft erbracht werden. Die Signatur schützt die Transaktion auch vor Änderungen durch Dritte. Die Transaktionen im Bitcoin-Netzwerk werden normalerweise innerhalb von 10 bis 20 Minuten bestätigt. Dieser Vorgang wird als “Mining” bezeichnet..

Mining ist ein Konsenssystem, mit dem die Transaktionen bestätigt werden, indem sie in die Blockchain aufgenommen werden. Die Blöcke werden in chronologischer Reihenfolge gespeichert, um die Neutralität des Netzwerks zu schützen und verschiedene Computer über den Status des Systems zu informieren. Damit Transaktionen bestätigt werden können, sollten sie in einen Block gepackt werden, der den kryptografischen Regeln entspricht und vom Netzwerk überprüft wird. Dank dieser Regeln können Blöcke nicht geändert werden, da sonst alle nachfolgenden Blöcke ungültig wären.

Außerdem fügt der Bergbau das Element der Lotterie hinzu, das verhindert, dass eine Person einfach neue Blöcke hinzufügt. Keine Person oder Gruppe kann kontrollieren, was in der Blockchain enthalten ist, oder ihre Teile ersetzen. Daher sind alle Transaktionen irreversibel.

Wie sieht Bitcoin aus??

Im Gegensatz zur Fiat-Währung, die in Form von Papiergeld und Metallmünzen ausgegeben wird, ist Bitcoin ein vollständig digitaler Vermögenswert es sieht aus wie zahlreiche Codezeilen. Die Codes enthalten mehrere bedingte Anweisungen. Es bedeutet auch, dass:

  • Eine Bitcoin-Brieftasche ist eine alphanumerische Zeichenfolge.

  • Eine BTC-Transaktion ist eine verschlüsselte Funktion verschiedener Parameter.

Klingt zu kompliziert? Zeigen Sie Bitcoin als Computerdatei an, die in einer App für digitale Geldbörsen auf Ihrem PC oder Smartphone gespeichert werden kann. Menschen können Bitcoins (oder Teile davon) an Ihre digitale Geldbörse senden, und Sie können dieses digitale Geld auch senden. Jede Transaktion wird in der öffentlichen Registrierung aufgezeichnet, die als “Blockchain” bezeichnet wird..

Wenn Sie eine 100-Dollar-Banknote in der Hand haben, erkennen Sie deren Wert. Wenn Sie es auf Ihre MasterCard übertragen, verstehen Sie, dass Sie das gleiche Geld besitzen, aber in den digitalen Zustand konvertiert sind. Es sind nur eine Reihe von Codes auf Ihrer Plastikkarte und einem Bankkonto. Das gleiche gilt für Bitcoin, aber Sie können es nicht direkt auszahlen (es kann nur in Fiat übertragen werden)..

Nur zum Spaß hat ein Internetnutzer ein Papier-Bitcoin modelliert. So könnte es aussehen:

Wie würde eine Bitcoin-Notiz aussehen? Hier ist eine Version, die von einem Internetbenutzer erstellt wurdeBild von carlos.bueno

Hat die Goldmünze einen Wert??

Wenn Sie sich für Kryptowährung und Bitcoin interessieren, haben Sie höchstwahrscheinlich schon oft das goldene Bitcoin gesehen:

Vorsicht vor Betrug: Diese Münzen sind nichts anderes als ein Souvenir!Die beliebte goldene Bitcoin-Andenkenmünze von 123rf

“Sagte dir! Es gibt physische Bitcoins! “ – Sie könnten ausrufen und sich irren.

Es tut mir leid, Sie zu enttäuschen, aber es ist nur ein weiterer Trick von Souvenirverkäufern, mit Hype Geld zu verdienen. Ein solches Objekt ist nur ein Bitcoin-Symbol, das Sie online für etwa 1 bis 2 US-Dollar kaufen können. Diese Münzen bestehen aus Kunststoff oder Metall und sind in keiner Weise mit der Firma Bitcoin verbunden. Bitcoin-Münzen haben keinen anderen Wert als rein ästhetisch.

Es hat auch nichts mit Bitcoin Cash, Bitcoin Gold und anderen Gabeln zu tun.

Wie man Bitcoin auszahlt?

Jetzt, da Sie wissen, dass es kein physisches Äquivalent zu Bitcoin gibt, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie es auszahlen können. Die Antwort ist einfach: Überweisen Sie es in die Fiat-Währung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Geld von Bitcoins umzurechnen:

  1. Auf Cryptocurrency Exchange-Websites können Sie regelmäßig Geld gegen Bitcoins eintauschen und umgekehrt. Solche Websites umfassen Coinbase und Coinsquare (USA & Kanada), BitBargain und Bittylicious (UK).

  2. Bitcoin-Geldautomaten ermöglichen auch den Umtausch von BTC gegen Bargeld. Sie sind jedoch nicht so weit verbreitet: Sie können sie nur in großen Städten finden.

  3. LocalBitcoins Mit anderen ähnlichen Diensten können Sie einen Verkäufer finden, der Ihre BTC gegen Bargeld kauft. Hüten Sie sich vor Betrug und Betrug!

Bitte beachten Sie, dass es eine Reihe von Bitcoin-Projekten gibt, bei denen es sich anscheinend um Betrug handelt, insbesondere Investment-Websites und Börsen. Lesen Sie Kundenbewertungen im Bitcoin-Forum, um sicherzustellen, dass der Ruf der Website nicht beeinträchtigt wird.

Kann ich mit Bitcoin einkaufen??

Absolut ja! Es gibt immer mehr Geschäfte und Unternehmen, die Bitcoin-Zahlungen akzeptieren. Wenn Sie also keine Zeit und Mühe in die Auszahlung investieren möchten, wandeln Sie Ihre digitale Währung in reale Objekte um – verwenden Sie sie für Einkäufe.

Die Liste der Unternehmen, die Bitcoin akzeptieren, ist enorm!

Restaurants

Internet-Dienste

Unterhaltung

Online-Shops

Reisen

KFC Kanada

Wikipedia

Unartiges Amerika

Jeffersons Store

Jungfrau Galaktisch

U-Bahn

Overstock.com

Badoo

Alza

Eine Klassenlimousine

PizzaForCoins.com

Microsoft

Bloomberg.com

Etsy-Anbieter

Yacht-base.com

Vollwertkost

Die Piratenbucht

EZTV

Spalt

Webjet

Bitcoincoffee.com

Seoclerks.com

One Shot Hotels

Bei einigen Projekten können Benutzer eine Plastikkarte haben, die in jedem Geschäft als normale Bankkarte verwendet werden kann. Kryptowährung wird automatisch in die lokale reguläre Währung konvertiert.

Endeffekt

Ob Sie es mögen oder nicht, Bitcoin sieht nicht wie gewöhnliches Papier- und Metallgeld aus – es existiert nicht in physischer Form. Es wird jedoch allmählich zu einem normalen Zahlungsmittel und hat einen Ladenwert. Nicht nur die Cryptocurrency-Community erkennt das Potenzial virtueller Währungen an – Banken und Unternehmen sind bestrebt, Bitcoin-Zahlungen zu implementieren, da dies schnelle Transaktionen mit minimalen Gebühren ermöglicht.

Vor etwa fünf Jahren konnten wir uns nicht einmal vorstellen, dass ein Stück Code so viel Wert und Kraft haben könnte. Bitcoin ist eine revolutionäre digitale Währung, die das Transaktionskonzept völlig verändert und das Boot der konventionellen Weltwirtschaft ins Wanken bringen wird.