Rand (XVG) | Die fortschrittlichste anonyme Krypto?

Was ist Verge Coin XVG??

Verge Coin begann seine Reise 2014 als DogeCoinDark, benannt nach der weltweit beliebtesten Meme-Kryptowährung. Im Jahr 2016 wurde die Münze in Verge Cryptocurrency umbenannt und hat seitdem in Technologie- und Investmentgemeinschaften enorme Bedeutung erlangt. Verge Coin soll die in der Bitcoin-Blockchain enthaltenen Ideen verbessern.

  • Verge-Münzen sind wie Bitcoin abbaubar. Verge-Bergleute können jedoch eine von drei Bergbaumethoden wählen, um ihre Verge zu erhalten, anstatt die teuren und begrenzten Optionen, die Bitcoin-Bergleuten geboten werden.
  • Verge ermöglicht wie Bitcoin alltägliche Zahlungen. Wenn Bitcoin-Zahlungen jedoch nicht anonym sind, werden Verge-Münztransaktionen für vollständig private Transaktionen mit TOR und i2P maskiert.
  • Verge ist wie Bitcoin dezentrales Geld. Verge ist aber auch dabei, intelligente Vertragsfunktionen hinzuzufügen, damit es sich besser als Bitcoin für die Bedürfnisse der Welt entwickeln kann.

Es gibt viele weitere Möglichkeiten, wie sich Verge von beliebten Zahlungsmünzen wie Bitcoin, DASH und Litecoin abhebt. Selbst mit dieser kurzen Liste können Sie sehen, dass Verge Coin neue Wege findet, um die Bedürfnisse einer Vielzahl von Benutzern zu erfüllen. Da immer mehr Händler und Dienstleistungen Verge als Zahlungsmittel akzeptieren und die Community wächst, können schnelle, private, billige und sichere Zahlungen der Welt zeigen, dass Verge-Münzen den Thron als weltweit führende Zahlungsmünze einnehmen müssen.

Was ist einzigartig an der Randwährung??

Viele Kryptowährungsinvestoren bevorzugen eine Münze mit einem geringen Umlaufangebot. Geringe Vorräte lassen den Anschein von Knappheit entstehen, obwohl Münzen wie Bitcoin in Millionen von Teilen unterteilt werden können, die Satoshis genannt werden. Da ein Bitcoin so teuer ist, müssen Benutzer verwirrende Werte (z. B. 0,000061 BTC) verwenden, um Routinezahlungen vorzunehmen. Im Gegensatz dazu hat die Verge-Münze ein maximales Angebot von 16,5 Milliarden, das durch den Bergbau in etwa 8 Jahren erreicht werden kann. Auf diese Weise können Besitzer von Verge XVG sinnvolle XVG-Mengen für Zahlungen verwenden (z. B. 100 XVG)..

Wie wird Verge Coin auf den Markt gebracht??

Randmünze kaufen Die frühesten Kryptowährungen waren abbaubar – bestimmte Benutzer verwendeten leistungsstarke Computer, um verschlüsselte Probleme zu lösen, die nach und nach neue Münzen freisetzten. Mit dem Aufkommen des ICO (Initial Coin Offering) konnte ein neues Kryptowährungsprojekt alle Münzen auf einmal freigeben und den Projektbesitzern in nur wenigen Stunden enorme Gewinne einbringen. Das ICO-Modell hat einige erstaunliche Blockchain-Projekte eingeführt, aber das Sofort-Befriedigungs-Finanzierungsmodell hat auch eine Menge Betrug hervorgebracht. Die Randmünze ist vollständig abbaubar. Entwickler von Verge-Münzen müssen ihre Verge XVG wie alle anderen auch auf dem konventionellen Markt kaufen. Verge Coin Miner können aus 1 von 5 Mining-Optionen wählen: Scrypt, X17, Lyra2rev2, Myr-Groestl und Blake2s. Im Gegensatz dazu haben Bitcoin-Miner nur einen Mining-Algorithmus zur Auswahl. Auf diese Weise können Unternehmen, die Bitcoin-Mining-Geräte entwickeln, Top-Dollars verlangen. In der Zwischenzeit können Verge-Bergleute wählen, welche Option am günstigsten ist oder auf andere Weise ihren Anforderungen am besten entspricht.

Gedanken zum aktuellen Münzpreis am Rande

Es ist kaum zu glauben, dass es Verge-Münzen seit 2014 gibt, in den embryonalen Anfängen der Kryptowährungsbranche. Damals wurde es buchstäblich für Millionstel Dollar gehandelt. Verge Coin (DogeCoinDark am Anfang) bewegte sich um diese Niveaus, bis die Entwicklung 2017 aufblühte, als sie zusammen mit dem Rest des Kryptomarktes auf eine Höhe von über 0,22 USD pro XVG explodierte. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens ist der Verge-Münzpreis auf etwas mehr als ein Drittel gefallen und liegt bei etwa 0,08 USD. Da die Verge-Münze kürzlich eine große Kontroverse überstanden hat (dazu später mehr) und die Begeisterung auf den Kaufmärkten anhält, erwarten wir, dass die Verge-Münze in den kommenden Monaten neue Höhen erreicht, sofern sich der Rest des Marktes wie erwartet erholt. In diesem Fall könnte der aktuelle Verge-Münzpreis bald als wichtige Kaufgelegenheit für potenzielle Verge-Münzinvestoren angesehen werden.

Wer ist das Team hinter Verge Coin XVG??

Im Gegensatz zu vielen Kryptowährungen, die mit einem ICO und einer Premine auf den Markt gebracht werden, wird Verge Coin nicht von einem Unternehmen kontrolliert. Verge Coin basiert auf einer dezentralen Blockchain-Plattform. Alle Verge-Münzentwickler sind Freiwillige. Einige von ihnen sind erfolgreiche Verge-Münzinvestoren, andere werden durch XVG-Spenden der Community eingesetzt, aber Verge-Münzen werden dennoch von einem informellen, internationalen Team von Freiwilligen betrieben. Verge-Münzen sind ein Datenschutz-Token, daher sind die Hauptentwickler von Verge-Münzen eher ein geheimer Haufen. Viele sind nur unter Pseudonymen und Webhandles bekannt. Trotzdem haben sich die Besten und Aktivsten einen Namen gemacht. Einige davon sind:

  • Sunerok: Sunerok gründete Verge Cryptocurrency im Jahr 2014 und war in den folgenden Jahren als Hauptentwickler und Verge-Münzapostel tätig. Suneroks Erfahrung umfasst mehr als 20 Jahre digitale Sicherheit und 7 Jahre Blockchain-Entwicklung.
  • CryptoRekt: CryptoRekt gründete das Verge Core Management Team – freiwillige Verge-Entwickler mit großen Fähigkeiten auf der ganzen Welt, die sich über 15 verschiedene Zeitzonen erstrecken. Alle haben ihre Fähigkeiten und ihr Engagement für Verge Coin in unzähligen Stunden leidenschaftlichen Engagements für das Projekt unter Beweis gestellt. CryptoRekt verfügt über ein Jahrzehnt Erfahrung in der Entwicklung von Kryptowährungen und führt sie zurück in die frühesten Tage der Kryptowährung.
  • Viele weitere Verge-Entwickler (Sashi, SpookyKid, Kieran Daniels usw.) sind eng mit XVG verbunden. Einige von ihnen haben öffentliche Persönlichkeiten, während andere eher ein Rätsel sind. In allen Fällen haben diese Entwickler ihren Einfluss durch den Nachweis von Fähigkeiten und Engagement für das Projekt verdient.

Was war die Randmünze 51% Angriff?

Verge Coin wurde kürzlich zu 51% angegriffen. Für diejenigen, die es nicht wissen, tritt ein 51% iger Angriff auf, wenn ein einzelnes Mining-Interesse die Kontrolle über mehr als 51% der weltweiten Mining-Leistung für eine einzelne Kryptowährung übernimmt. Dieser Mehrheitsstatus ermöglicht es diesem Unternehmen, Änderungen am Netzwerk vorzunehmen, die es möchte – fast immer mit der Absicht, betrügerische Aktionen durchzuführen, mit denen es sehr schnell enorme Gewinne erzielen kann. Genau dies geschah, als ein böswilliges Mining-Konsortium das Netzwerk übernahm. Viele Stunden lang haben sie das neue Verge XVG viel schneller als normalerweise abgebaut und alle Blockbelohnungen (mit einem Wert von insgesamt über 1 Million US-Dollar) für sich genommen. Das Verge-Entwicklerteam führte eine Hard Fork durch, indem es die Uhr auf eine Zeit vor dem Angriff zurückstellte und in den folgenden Tagen eine längerfristige Korrektur einführte. Da dieser Angriff und diese Wiederherstellung erst vor kurzem stattgefunden haben, ist es unmöglich zu sagen, ob die Verge-Münze noch wirklich aus dem Wald ist. Das Vertrauen der Verge-Münzinvestoren scheint jedoch wenig erschüttert, und der Verge-Münzpreis blieb trotz dieser Unsicherheit relativ stabil. Dies war ein unglückliches Ereignis, aber der Fehler stellt sicher, dass zukünftige Instanzen dieses Angriffs fehlschlagen und das Verge-Münzentwicklungsteam klüger darin ist, alternative Angriffe zu verhindern.

Letzte Gedanken zu Verge Cryptocurrency XVG

Verge Münze ist so etwas wie eine Aschenputtel-Geschichte. Verge, der seit vielen Jahren in völliger Dunkelheit existiert, hat erst in den letzten 12 Monaten an Bedeutung gewonnen. Von seinen bescheidenen Wurzeln als Variation einer Scherzmünze (DogeCoin … in Bezug auf Dogecooin übrigens) ist es heute eine der 20 am höchsten bewerteten Kryptowährungen der Welt. Verge-Münzen versuchen, einen sehr wichtigen Teil des Kryptowährungsmarktes zu dominieren: eine Zahlungsmünze mit absoluter Privatsphäre. Es gibt viele gute Datenschutzmünzen (wie Monero und ZCash) und gute Zahlungsmünzen (Bitcoin, Litecoin), aber es gibt keine Münze, die diese beiden Rollen so vollständig zu einer Münze verschmilzt, die auch für eine Vielzahl von Benutzern praktisch ist. Nur die Zeit wird zeigen, ob es Verge Coin gelingt, die weltweit führende Kryptowährung für Zahlungen zu werden, aber wir glauben, dass sie im letzten halben Jahrzehnt ein gutes Fundament gelegt haben. Wir werden die Verge-Münze mit Interesse beobachten, ebenso wie alle versiertesten Investoren von Cryptocurrency.