EOS-Preisvorhersagen für 2020: Was sagen die Experten?

EOS ist eine der leistungsstärksten Blockchain-Plattformen für dezentrale Anwendungen. Das ICO im Jahr 2017 war eines der erfolgreichsten in der Geschichte der Kryptowährung. Seitdem verfolgen Anleger die Zukunft von EOS und die Renditemöglichkeiten dieses Tokens. Nach einer positiven Eröffnung in diesem Jahr Wir haben einige Vorhersagen von EOS für 2020 untersucht, Lösung des Problems durch eine Kombination aus technischer und grundlegender Analyse und Expertenmeinungen.

Die Zukunft von EOS im Jahr 2020: Positive Perspektiven aus technischer und grundlegender Sicht

Kaufen Sie EOS mit eToro

Die Richtung oder Zukunft eines Handelsinstruments wie der Kryptowährung zu bestimmen, ist aufgrund der vielen in diesem Artikel beschriebenen Faktoren nicht einfach. Das Terrain der dezentralen Entwicklung ist aufgrund des starken Wettbewerbs noch schwieriger. Hunderte von Projekten versuchen, Ethereum als Marktführer in diesem Sektor zu verdrängen. Kurz nach dem Start wurde EOS aufgrund seiner Skalierbarkeit und alternativen Lösungen, wie der gleichzeitigen Programmierung dezentraler Anwendungen auf mehreren CPUs, zur Hauptbedrohung. Trotz des Hype von EOS nach seiner Einführung und seines ICO – der ein Jahr dauerte – fiel der Preis von EOS in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 stark.

In Bezug auf die technische Analyse scheint sich die Situation mittelfristig zu ändern, nachdem die Kryptowährung den seit mehreren Monaten erlittenen Abwärtstrend aufgelöst hat. EOS zeigt nicht nur ein hoffnungsvolleres technisches Szenario, sondern entwickelt sich auch für 2020 weiter. Im Januar wurde die zweite Version der Plattform, EOSIO 2, veröffentlicht, wie auf der offiziellen Website berichtet. Dieses Upgrade soll die Entwicklung einfacher und sicherer machen.

„EOSIO war die erste Blockchain-Software, die die WASA-Engine (WebAssembly) zur Leistungsverbesserung einsetzte. Mit der Zeit haben wir jedoch das bestehende Ziel der WASM-Engines übertroffen und wussten, dass wir mehr tun können. Unsere Lösung: Bauen Sie unseren eigenen Motor, der von Grund auf neu entwickelt wurde und die Blockchain berücksichtigt. EOS VM, unsere in Blockchain gebaute WASM-Engine, führt die Mechanik von EOS bis zu 16-mal schneller aus als Binaryen, das mit EOSIO 1.0 veröffentlicht wurde. “.

Hauptgründe für das Wachstum von EOS im Jahr 2020

In der folgenden Liste werden einige der Gründe erläutert, warum EOS im Jahr 2020 in die Höhe schnellen könnte. Es ist wichtig zu erwähnen, dass es externe Elemente gibt, die auch einen unerwarteten Einfluss auf den Markt haben können (z. B. Vorschriften). Wir empfehlen daher, sich über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu halten in der Kryptowährungsbranche und pflegen ein angemessenes Risikomanagement.

  • Start der EOSIO 2.0-Plattform: Diese Ressource, die sich an Entwickler richtet, könnte das Wachstum des Ökosystems und die Schaffung neuer Projekte und Kryptowährungen fördern, die unter der Anleitung von EOS betrieben werden.
  • Integration von Blockchain: Die Fähigkeit, asynchron zwischen öffentlichen und privaten Blockchains zu kommunizieren.
  • Günstiges technisches Szenario für Anfang 2020: Nach der in diesem Artikel vorgenommenen technischen Analyse und der Konsultation von Perspektiven anderer Experten.
  • im Gegensatz zu anderen wie CoinMarketCap ((wo digitale Währungen nach Marktkapitalisierung gelistet sind) bietet die chinesische Kryptowährungs-Rangliste Projektionen, die auf Faktoren wie realen Anwendungsfällen basieren. Es wird von der durchgeführt Zentrum für Informations- und Industrieentwicklung (CCID) unter der Aufsicht der Ministerium für Industrie und Informationstechnologie der chinesischen Regierung. Bei seiner letzten Aktualisierung im Dezember 2019 blieb EOS an der Spitze der chinesischen Kryptowährungs-Rangliste und übertraf andere wie ETH, TRX und sogar Bitcoin.
  • Die Halbierung von Bitcoin könnte nicht nur zu einem Anstieg von Nakamotos Token führen, sondern auch zu einem Anstieg des gesamten Kryptomarktes.

Technische Analyse von EOS mit möglichen Szenarien für 2020

Die folgende technische Analyse befasst sich mit einigen Szenarien und Interessensniveaus, die im Laufe des Jahres 2020 entwickelt werden könnten. Aufgrund der intrinsischen Volatilität dieser Märkte können jedoch keine genauen Vorhersagen für EOS im Jahr 2020 getroffen werden. Wir empfehlen daher Vorsicht, Tests und Dokumentation vor dem Handel oder Kauf von EOS. Die tägliche Analyse hat einige interessante Ergebnisse geliefert, die wir unten diskutieren.

EOS / USD: Wichtige Beobachtungen und Interessengebiete

Technische Analyse von EOS gegenüber dem Dollar (EOSUSD) für den 29. Januar 2020. Bitfinex Daten analysiert mit dem TradingView Werkzeug.

Wir haben mehrere Indikatoren für das tägliche Candlestick-Chart ausgewertet, um wertvolle Ergebnisse zu erzielen:

  • Der EOS-Wechselkurs gegenüber dem Dollar befindet sich seit Mai 2019 in einem Aufwärtsszenario, mit einem klareren Abwärtskanal ab Juli desselben Jahres. Dies geht aus der Grafik hervor, ebenso wie der Aufwärtstrend im Januar 2020. Mitte dieses Monats wurde der Abwärtstrend der Hochs mit einem anschließenden Retracement gebrochen, das eine Richtungsänderung bestätigte.
  • Zusätzlich zu diesem positiven Indikator durchbrach EOS den Widerstand, der durch die häufigsten gleitenden Referenzdurchschnitte gekennzeichnet ist (MA50, MA100, MA200), in jüngster Zeit über dem langfristigen gleitenden Durchschnitt. Dies gilt zusätzlich zu den kürzlich erwähnten positiven Daten.
  • Zum Datum dieser Analyse, EOS übersteigt 4 US-Dollar und ist mit psychischem Widerstand konfrontiert in diesem Bereich.
  • Auf der Oberseite markiert Fibonacci mehrere mittlere Interessensniveaus, die als mittelfristige Widerstände wirken werden, wenn die Bullen davon überzeugt sind, weiterhin Bälge in EOS zu injizieren. Ebenen in der Nähe $ 4,6; 6,17 USD; $ 7,26 und 8,55 USD – 8,65 USD auffallen.
  • Trotz der in der Analyse hervorgehobenen optimistischen Aussichten zeigt der RSI die Gefahr einer Überkaufung, sodass wir kurzfristig einen Rückzug / eine Stabilisierung sehen könnten. In diesem Fall könnte Krypto testen Unterstützung rund 3,70 USD vor dem Erreichen des MA200 Kurve.

Weitere technische Überlegungen und Projektionen für EOS

EOS Tiefststände im letzten Jahr: In einem starken Rückgang erreichte EOS ein Niveau von 2,15 USD im Dezember 2019, gefolgt von einer schnellen Erholung mit Gewinne von fast 100% in einem Monat.

EOS-Höchststände im letzten Jahr: Aufgenommen im Juni 2019, als EOS berührte kurz 8,65 USD. Auf dem Rekordhoch im Jahr 2018, es überstieg 22 USD.

Im Allgemeinen zeigt die Analyse einen Aufwärtsbruch, der bei anderen Gegenstücken in Kryptowährung noch nicht beobachtet wurde. Wir sind jedoch der Ansicht, dass die Entwicklung des Preises auf Änderungen hin überwacht werden sollte, um den Ausblick des Tokens zu bestimmen.

EOS-Prognosen für 2020: Experten- und Amateurmeinungen

In diesem Abschnitt bewerten wir einige der Prognosen von EOS für 2020, die von mehreren Online-Quellen und angesehenen Enthusiasten berichtet wurden. Diese sind sehr spekulativ, daher empfehlen wir Vorsicht:

  • Ein Artikel in U.today bietet eine optimistische Prognose für EOS im Jahr 2020. Laut der Analyse erwarten sie EOS wird 2020 Höchststände zwischen 45 und 70 US-Dollar erreichen. Diese Vorhersage erscheint uns etwas ungebildet, da sie nur auf grundlegenden Elementen des Projekts und seiner Wettbewerbsfähigkeit gegenüber dem Äther basiert.
  • Weitere Analysen der Satis Group im Jahr 2018 zeigten, dass eines der wenigen Projekte, die im Bereich der intelligenten Verträge überleben könnten, Ethereum sein würde. Für EOS wurden negative Ergebnisse prognostiziert, wobei ein Kursziel von festgelegt wurde 3,6 USD für das Jahr 2021.
  • Der Wallet-Investor Die Website, die eine automatische Analyse anhand verschiedener technischer Indikatoren durchführt, veröffentlicht eine optimistische Schätzung für Mitte 2020, wo EOS könnte auf 7 USD steigen. Gegen Ende des zweiten Jahres würde es jedoch wieder fallen und neue Tiefststände erreichen.
  • Das TradingBeasts Website berücksichtigt das Der Preis für EOS im Jahr 2020 wird 56,81 USD betragen und die italienische Seite Previsionibitcoin ist der Auffassung, dass die Der Preis für EOS im Jahr 2020 wird 68,97 USD betragen.

Wie Sie sehen können, sind die Projektionen sehr weit entfernt, und es ist besser, eine aktive Überwachung aufrechtzuerhalten, wenn Sie sich für den Handel mit dieser Währung entscheiden.

Was schließen diese Vorhersagen über EOS??

Die Zukunft der EOS-Preisgestaltung bleibt unvorhersehbar, aber angesichts der Tatsache, dass sie sich als eine der Standardoptionen für die Entwicklung neuer dezentraler Anwendungen und die Einführung neuer Token für die Krypto-Welt positioniert. Trotz der Volatilität, der EOS ausgesetzt war, bleibt EOS fest in den 10 beliebtesten und wertvollsten Kryptowährungen von CoinMarketCap verankert. Mit einem historischen Bezug können wir einige der für EOS interessanten Ebenen bewerten. Obwohl niemand die Zukunft von EOS mit 100% iger Sicherheit vorhersagen konnte, ist es möglich, eine fundierte Einschätzung der Richtung zu haben, in die es sich bewegen wird.

Aktualisierungen der Plattform könnten neue Investitionen in das Ökosystem bringen. In Verbindung mit einer positiven Eröffnung im Jahr 2020 und mehreren innovativen technischen Elementen sieht EOS in diesem Jahr bereits gut aus. Harter Wettbewerb und externe Faktoren werden jedoch immer vorhanden sein, daher empfehlen wir Vorsicht.