Was ist ein Masterknoten in der Kryptowährung (2021) – erklärt

Was ist ein Masterknoten in der Kryptowährung?

Einführung in Masternode  

Bevor wir uns eingehender mit dem Thema eines Masterknotens befassen, sollten wir zunächst verstehen, was ein Knoten ist. Ein Knoten ist im Grunde ein Computergerät, das ein Netzwerk unterhält. Ein Telefon, ein Computer oder ein anderes Gerät, das die Blockchain empfangen, senden und zur Blockchain beitragen kann, wird als Knoten betrachtet. 

Masternode ist, wie der Name schon sagt, größer als ein Knoten, wenn es um Rollen geht, die ein regulärer Knoten nicht hat. Ein Masterknoten ist ein Computergerät, das das vollständige Blockchain-Ledger einer bestimmten Kryptowährung hostet. Sie bieten Knotenbetreibern Anreize, die Kernfunktionen des Ausführens einer Blockchain auszuführen. 

Masterknoten entstanden als Lösung für die steigenden Kosten und technischen Komplikationen, die mit dem Betrieb eines vollständigen Knotens in einem Blockchain-Netzwerk verbunden sind. Aufgrund der Kosten- und technischen Probleme würde das Ausführen eines Knotens in einem Blockchain-Netzwerk normalerweise zu einem Rückgang der Knoten führen und ist nicht wirklich rentabel. Der Rückgang der Knoten wirkt sich dann auf die Effizienz der Blockchain aus, was zu einer Überlastung des Netzwerks und einer längeren Verarbeitungszeit von Transaktionen führen kann. Daher werden Masterknoten als eine Art Rückgrat für Blockchain-Netzwerke betrieben und bieten durch ihr auf Sicherheiten basierendes System eine Lösung für diese Probleme.   

Informationen zu Knotenoperatoren 

Diejenigen, die Masterknoten auf ihrem Computergerät hosten, werden als Knotenoperatoren bezeichnet. Die gute Nachricht ist, dass genau wie bei vollständigen Knoten jeder ein Knotenoperator sein kann, der Masterknoten ausführt. Ziel ist es, eine ausreichende Dezentralisierung zu erreichen, sodass keine einzelne Person die Kontrolle über einen erheblichen Teil der Masterknoten hat. 

Für die Ausführung eines Masterknotens müssen Knotenbetreiber einen Anteil an Kryptomünzen übernehmen. Dies bedeutet, dass sie eine bestimmte Menge Münzen in ihre Krypto-Brieftasche stecken müssen. Diese bleiben so lange in ihrer Krypto-Brieftasche, wie die Person den Masterknoten ausführt. Für die Teilnahme ist jedoch ein Mindesteinsatz erforderlich. Die genaue Höhe des Einsatzes variiert, und die Häufigkeit der Blockbelohnungen hängt auch vom Masterknotenprogramm der jeweiligen Kryptowährung ab. Zum Beispiel beträgt der von Dash benötigte Einsatz 1000 Dash-Münzen. Dieser Betrag wird auch als Sicherheit bezeichnet, die synchron mit der Blockchain in Ihrer Krypto-Brieftasche aufbewahrt wird. 

Die Besicherung von Münzen ist erforderlich, um sicherzustellen, dass der Knotenoperator das System nicht betrügt und beschädigt. Es ist so eingerichtet, dass der Knotenbetreiber etwas auf dem Spiel hat und daher das gesamte System vorsichtig ausführt, damit er keine Strafe dafür erhält, dass er dies nicht tut. Wenn Betrug oder Korruption festgestellt wird, erfolgt die Bestrafung in Form einer HODLing-Abwertung. 

Wenn diese Sicherheiten verschoben oder ausgegeben werden, funktioniert der Masterknoten nicht mehr und die Zahlung an die Knotenbetreiber wird ebenfalls gestoppt. Wenn ein Masterknoten über eine Stunde lang keine Dienste mehr für das Blockchain-Netzwerk bereitstellt, wird er aus der Liste entfernt, bis die normalen Dienste wieder aufgenommen werden. Auf diese Weise werden Knotenbetreiber dazu angeregt, kontinuierlich effiziente und zuverlässige Dienste für das Netzwerk anzubieten. 

Aufgrund dieses Belohnungssystems für Knotenbetreiber besteht kein Grund zur Sorge, dass es an Masterknoten mangelt. Wenn so viele Server die vollständige Kopie der Blockchain betreiben und für die Münze arbeiten, ist die Geschwindigkeit und Effizienz sehr hoch. Je mehr Masterknoten vorhanden sind, desto besser und sicherer ist das Netzwerk. 

Vorteile von Hosting Masternode 

Knotenbetreiber für Masterknoten profitieren nicht nur davon, dass sie direkt zum Ökosystem der Münze beitragen können. Das heißt, sie werden mit passivem Einkommen, Governance-Rechten und Anlagestrategien ausgezeichnet. 

Passives Einkommen

Der Besitz eines Masterknotens eröffnet Knotenbetreibern die Möglichkeit, ihr passives Einkommen exponentiell zu steigern. Sie können passives Einkommen genießen, indem sie Hauptbuchfunktionen ausführen. Dies umfasst das Erstellen von Soforttransaktionen und privaten Transaktionen. Soforttransaktionen werden auch als “InstantSend” bezeichnet, während private Transaktionen auch als “PrivateSend” bezeichnet werden.. 

Governance-Rechte

Knotenbetreiber haben auch den Vorteil, Teil des Netzwerkerfolgs zu sein, indem sie an der Entscheidungsfindung in Bezug auf das Netzwerk, einschließlich der Governance, teilnehmen. Sie dürfen eine Rolle spielen, indem sie über verschiedene Entscheidungen und Vorschläge abstimmen. 

Anlagestrategien 

Masterknoten bieten den Knotenbetreibern vorhersehbare Renditen als Anreiz für sie, das Netzwerk zu betreiben. Dies bedeutet auch, dass Knotenbetreiber die Möglichkeit haben, ihr Risiko einer Investition in Krypto-Assets mit hoher Volatilität abzusichern. 

Masterknoten gegen andere Möglichkeiten, Krypto zu verdienen 

Das passive Einkommen, das durch Masterknoten erzielt wird, unterscheidet sich aufgrund einiger Faktoren erheblich vom Krypto-Mining. Erstens gibt es einen Unterschied in der Energie. Der Energiebedarf für den Betrieb von Masterknoten ist im Vergleich zum Betrieb von Cryptocurrency Mining geringer. Knotenbetreiber benötigen außerdem weniger Hardware und haben daher im Vergleich zu Crypto Minern geringere Rechenkosten. 

Zweitens ist dies durch den Betrieb von Masterknoten eine passivere Art des Investierens im Vergleich zum Crypto-Day-Handel. Dies kann diejenigen ansprechen, die möglicherweise nicht die Zeit haben, sich auf den Tageshandel einzulassen, und Masterknoten ist möglicherweise die Wahl, um ihre Kryptobestände zu vergrößern. 

Während Masterknoten Krypto-Sparkonten anbieten, die sich im Laufe der Zeit verdienen, ist sie unweigerlich immer noch anfällig für Marktvolatilität. Daher ist es die Aufgabe der Knotenbetreiber, sicherzustellen, dass das Blockchain-Netzwerk optimal funktioniert und die Funktionen effizient sind. Obwohl Masterknoten nicht von den Auswirkungen der Marktvolatilität ausgeschlossen sind, ist es auch richtig, dass Knotenbetreiber aufgrund der regelmäßigen Auszahlungen und des Potenzials für langfristige Gewinne eine geringere Volatilität im Vergleich zu Crypto-Day-Händlern genießen. 

Wie viel können Sie verdienen, wenn Sie Masternode ausführen? 

Knotenbetreiber haben das Potenzial, 5% bis 20% jeder Blockbelohnung zu verdienen. Dies hängt von der Volatilität auf dem Kryptomarkt sowie von einigen Abweichungen ab. Die Abweichungen umfassen folgende Faktoren:

  • Die Art der Kryptomünze 
  • Der Wert der Münze im Laufe der Zeit (ob sie wertschätzt oder abwertet) 
  • Häufigkeit der Auszahlungen 
  • Grundlegende Blockchain-Projekte (ob es erfolgreich ist) 
  • Höhe Ihres Einsatzes 
  • Zustand des Kryptomarktes (ob bullisch oder bärisch) 

Das Einkommen der Knotenbetreiber hängt auch von der Häufigkeit der Blockbelohnungen ab. Während einige Münzen sie einmal am Tag ausgeben, können einige einige Male am Tag ausgeben. 

Dash und Masterknoten

Dash war die erste virtuelle Währung, die das Modell des Masterknotens übernahm. Der Name “Dash” kommt von den Wörtern “Digital Cash”. Dash, früher bekannt als Darkcoin oder Xcoin, ist eine Kryptowährung, die als Gabelung von Bitcoin erstellt wurde, um den Bedarf an schnelleren und privateren Transaktionen für Benutzer zu decken. Als Gabelung von Bitcoin erstellt zu werden, bedeutet einfach, dass der vorhandene Code von Bitcoin dupliziert und dann erweitert wurde, um die Probleme zu beheben, mit denen Benutzer konfrontiert sind. Daher bietet Dash mit seinen anonymeren Diensten eine schnellere Bestätigungszeit sowie bessere Datenschutzfunktionen als Bitcoin. 

Das Netzwerk, in dem Dash ausgeführt wird, ist Masterknoten. Masternode ermöglicht eine dezentrale Governance-Plattform für Dash. Masterknoten haben spezielle Jobs. Dies umfasst das Erstellen von Soforttransaktionen und privaten Transaktionen. Soforttransaktionen werden auch als “InstantSend” bezeichnet. Durch die InstantSend-Funktion erleichtert Masternode das Sperren von Übergängen. Private Transaktionen werden auch als “PrivateSend” bezeichnet. Da sie privat sind, verbergen sie die Tatsache, dass Geld gesendet wird. Über die PrivateSend-Funktion koordiniert der Masterknoten das Mischen von Münzen. 

Die PrivateSend-Funktion, früher als DarkSend bekannt, ist eine Coinjoin-Mischtechnik. Dies wird auch als Münzmischen bezeichnet. Diese Technik schützt Dash-Benutzer, indem die von Benutzern untereinander getätigten Transaktionen anonymisiert werden. Bei der Coinjoin-Technik müssen mehrere Parteien gemeinsam eine Vereinbarung unterzeichnen, um ihre Münzen zu mischen, wenn sie an separaten Transaktionen teilnehmen. Diese Strategie macht es für externe Parteien komplizierter zu identifizieren, welche Partei eine bestimmte Transaktion durchführt. Mindestens drei Benutzer werden ihre Transaktionen zusammenführen, um die Geldspur zu verschleiern. 

Anforderungen für Masternode

Erstens ist 1000 Dash die Voraussetzung für Sicherheiten. Dies kann wohl der schwierigste Teil sein. Dash ist an Börsen wie LiveCoin, Kraken und Poloniex erhältlich. Zweitens müssen Sie als Nächstes einen Server oder VPS unter Linux verwenden, der eine Verfügbarkeit rund um die Uhr bietet. VPS-Dienste wie DigitalOcean oder Vultr werden empfohlen, aber solange Sie einen anständigen Anbieter haben, reicht dies aus. 

Drittens benötigen Sie eine dedizierte IP-Adresse, die mit dem Server geliefert wird. Viertens gelten die Mindestanforderungen für Hardware als solche für Dash Version 0.14 und höher: 

Minimale Anforderungen  Optimal 
Zentralprozessor 1 x 1 GHz 1 x 2 GHz
RAM 2 GB + 2 GB Swap 4 GB + 4 GB Swap
Netzwerk 400 GB pro Monat 1 TB pro Monat
Scheibe 40 GB 60 GB

Bereiten Sie sich zum Schluss darauf vor, etwas Zeit für die Einrichtung vorzusehen. Das Gute ist jedoch, dass einige Masterknoten zwar eine komplizierte Einrichtung erfordern, die Tools von Dash diesen Prozess jedoch vereinfacht haben. Während dies die Anforderungen für Dash sind, sind die Anforderungen für jede andere Masterknoten-Kryptowährung ziemlich gleich. 

Investieren Sie in Masternode, ohne ein Knotenbetreiber zu sein 

Um in einen Masterknoten zu investieren, können Sie ein Knotenbetreiber werden, um das damit verbundene passive Einkommen zu erzielen. Wenn Sie jedoch keinen Server hosten und die Netzwerkfunktion unterstützen möchten, machen Sie sich keine Sorgen, da Sie weiterhin in Masterknotenmünzen investieren können.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, sollten Sie auswählen, in welche Masterknotenmünze Sie investieren möchten, indem Sie Daten zu den Münzen von einer Aggregator-Website wie masternodes.online abrufen. Dann können Sie einfach unter Kryptowährungsbörsen nach dieser Münze suchen, sich anmelden und sie kaufen. 

Eine andere Möglichkeit, in Masterknoten zu investieren, besteht darin, dies über einen Drittanbieter-Masterknotenfonds zu tun. Ein Fonds wie dieser stellt ein Portfolio der Knoten mit der besten Performance zusammen. Sie sind jedoch relativ neu, was auch bedeutet, dass sie riskanter sind. 

Den richtigen Masterknoten finden

Wie oben vorgeschlagen, empfehlen wir Ihnen, Aggregator-Websites zu besuchen, die Informationen zu den verschiedenen verfügbaren Masterknoten-Münzen enthalten. Auf diese Weise können Sie einen Vergleich zwischen Münzen durchführen. Unter Bezugnahme auf die Website masternodes.online sind dies die Terminologien und was sie bedeuten: 

  • Münze: Der Name der Masterknotenmünzen
  • Preis: Der aktuelle Preis für Masterknotenmünzen, die an Krypto-Börsen erhältlich sind 
  • Änderung: Die prozentuale Änderung des Münzpreises in den letzten 24 Stunden (grün für Zunahme, rot für Abnahme) 
  • Volumen: Der absolute Betrag von USD im Wert von Münzen, die in den letzten 24 Horus gehandelt wurden
  • Marktkapitalisierung: Das Produkt aus der Anzahl der umlaufenden Münzen und dem Preis der Münze 
  • ROI: Die jährliche Kapitalrendite 
  • Knoten: Die Gesamtzahl der Knoten, die in einem bestimmten Netzwerk ausgeführt werden  
  • # erforderlich: Der Betrag, der zum Ausführen eines Knotens erforderlich ist 
  • Mn-Wert: Der Mindestinvestitionswert, der zum Betreiben eines Knotens erforderlich ist (Produkt aus der Anzahl der Münzen und dem aktuellen Preis).

Abgesehen von den grundlegenden Details der einzelnen Masterknoten müssen bei Ihrer Entscheidungsfindung einige Faktoren berücksichtigt werden. Diese Faktoren sind Liquidität, Trend, Anzahl der Knoten und das Team hinter der Medaille. 

Liquidität

Die Liquidität ist einer der wichtigsten Faktoren. Dies liegt daran, dass Liquidität und Volatilität eine hohe Korrelation aufweisen. In der Regel ist der Markt umso zuverlässiger, je höher die Liquidität ist. Dies liegt daran, dass ein dünner oder illiquider Markt leicht volatil werden kann. Daher ist es wichtig zu überprüfen, wie viele Börsen den Masterknoten tatsächlich anbieten. Sie sollten auch noch einen Schritt weiter gehen, um zu überprüfen, welche Börsen sie genau anbieten, und einige Nachforschungen über diese Börsen und ihre Zuverlässigkeitsgeschichte anstellen. Eine andere zu beachtende Sache ist, dass wenn Masterknoten keine Informationen über die Marktkapitalisierung haben, dies ein Warnsignal dafür sein kann, dass die Liquidität niedrig ist. 

Anzahl der Knoten

Die Anzahl der verfügbaren Knoten gibt Ihnen einen Einblick in die Langlebigkeit des Projekts. Je länger ein Projekt dauert, desto mehr Knoten hat es normalerweise. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Knoten ebenfalls inaktiv sind, wenn ihre Operatoren sie verlassen. Dies kann also nicht Ihr einziger bestimmender Faktor sein. 

Das Team hinter der Münze 

Es ist gut, sich das Team hinter der Medaille sowie das Projekt dahinter anzusehen, um mehr Einsicht zu gewinnen. Zum Beispiel das Lesen ihrer Website, die Geschichte der Münze und sogar das Feedback der Community.  

Trend

Es ist auch wichtig, die Preisentwicklung im Auge zu behalten. Dies liegt daran, dass, wenn ein Abwärtstrend erwartet wird, eine kluge Strategie darin besteht, abzuwarten, wie der Preis fällt, bevor Sie Ihren Anteil kaufen. 

Abschließende Gedanken 

Zusammenfassend ist ein Masterknoten ein Computergerät, das das vollständige Blockchain-Ledger einer bestimmten Kryptowährung hostet. Sie bieten Knotenbetreibern Anreize, die Kernfunktionen des Ausführens einer Blockchain auszuführen. Zu den besonderen Funktionen gehören die Erhöhung der Privatsphäre von Transaktionen, die Durchführung von Soforttransaktionen sowie die Teilnahme an Governance und Abstimmung. 

Masterknoten haben einen langen Weg zurückgelegt. Im Jahr 2018 gab es einen etwas schlechten Ruf, bei dem Masterknoten mit bestimmten Betrügereien in Verbindung gebracht wurden. Sie sind jedoch durch die Entwicklung weiter entwickelter Münzen und sachkundigerer Krypto-Investoren noch stärker geworden. Das Interesse an Masterknoten wird in den kommenden Jahren sicherlich zunehmen, und wir gehen davon aus, dass Masterknoten expandieren werden, um unterschiedliche Rollen zu spielen, beispielsweise auf dem Markt für Kryptowaren. Wir freuen uns auf die Möglichkeiten und hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, ihn auch zu sehen.