Mutter aller Schlachten – Banken: Bitcoin gegen Google, Facebook und Amazon

Heute versuchen Finanzinstitute, sich über Wasser zu halten, da so viele Wettbewerber behaupten, sie hätten die besten Angebote. Während Bankfachleute intensiv in ihren Zauberstäben nach Lösungen suchen, haben sie über die Möglichkeit nachgedacht, das Internet als Ersatzanbieter für Finanzdienstleistungen zu nutzen. Sie konzentrierten sich auf drei der besten Internetdienste: Google, Facebook und Amazon.

Die Finanzindustrie ist so stark unterstrichen, dass sogar große Banken einen Teil ihrer Mitarbeiter entlassen. Reuters berichtete über die traurige Nachricht, dass HSBC erst diese Woche mit dem weltweiten Ruhestand von 100 leitenden Angestellten in seiner Investmentbanking-Sparte begonnen hat.

Können soziale Medien bessere Finanzdienstleistungen erbringen als Banken??

  • Google Inc.

Google ist ein multinationales Technologieunternehmen mit Sitz in den USA, das sich auf die finanzielle Unterstützung von internetbezogenen Diensten und Produkten spezialisiert hat, darunter Cloud Computing, Hardware, Suche, Software und Online-Werbetechnologien. Als meistgenutzte Suchmaschine der Welt ist Google seinen Mitbewerbern weit voraus.

Google hat über Google Venture, seinen Kapitalzweig, Startups in verschiedenen Bereichen angeboten, die von Landwirtschaft über künstliche Intelligenz, Cybersicherheit, Hardware, Gesundheitswesen bis hin zum Internet, Biowissenschaften, Software und Transport reichen.

  • Facebook, Inc..

Facebook ist ein amerikanisches Unternehmen, ein Online-Dienst für soziale Medien und soziale Netzwerke. Als größtes soziales Netzwerk kennt FB keine Grenzen in Bezug auf die Generation: vom Opa bis zu den Kindern. Eine kürzlich von Forrester, einem der einflussreichsten Forschungs- und Beratungsunternehmen der Welt, durchgeführte Studie ergab, dass 96% der Erwachsenen in den USA, die soziale Netzwerke nutzen, auf Facebook sind.

Im Oktober letzten Jahres erteilte die irische Zentralbank Facebook eine Lizenz und die Befugnis, mit ihnen Zahlungsdienste und E-Geld-Ausgaben zu tätigen. Da Irland Mitglied der Europäischen Union ist und Facebook eine Lizenz in Irland besitzt, kann FB seine Zahlungsdienste in allen EU-Mitgliedstaaten anbieten.

  • Com, Inc..

Amazon ist ein amerikanisches E-Commerce- und Cloud-Computing-Unternehmen und nach dem Gesamtumsatz- und Kapitalvolumen auf dem Markt der größte Einzelhändler in der Internetwelt. Bei Amazon.com können Sie fast alles unter der Sonne online kaufen.

Amazon vergibt Kredite an kleine Unternehmen. Erst im vergangenen Jahr konnten Verkäufer bei Amazon weltweit Kapital für Kredite von Amazon Lending verwenden, deren Umsatzwachstum auf 4 Milliarden US-Dollar geschätzt wurde. Dieses erstaunliche Programm bietet den eingeladenen Verkäufern von Amazon Geschäftskredite, damit sie ihre Geschäfte florieren können. Amazon bietet seit langem Kreditkartendienste an und arbeitet in letzter Zeit intensiv daran, die Anzahl der Amazon-Kreditkartenbenutzer zu erhöhen.

Dienstleistungen von Internetunternehmen sind von viel besserer Qualität als Dienstleistungen von Banken. Internetunternehmen können bessere Technologien und Daten anwenden, vorausgesetzt, die Hauptwährung ist Bitcoin.

Bitcoin

Bitcoin ist eine Kryptowährung und ein Zahlungssystem. Das System befindet sich zwischen Peers und Transaktionen finden direkt zwischen Benutzern ohne Zwischenhändler statt. Die Überprüfung der Transaktion erfolgt durch Netzwerkknoten und wird in einer Blockkette aufgezeichnet, einem öffentlich verteilten Hauptbuch, in dem Bitcoin als Währung verwendet wird. Das US-Finanzministerium klassifiziert Bitcoin als eine Währung, die praktisch dezentralisiert ist. Bitcoin ist der enormste Typ, gemessen an seinem Gesamtwert auf dem Markt.

Bitcoin wurde als Belohnung in einem Rechenleistungswettbewerb entwickelt und zur Überprüfung und Aufzeichnung von Transaktionen in der Bitcoin-Blockchain verwendet. Bitcoins werden durch Bergbau gewonnen und können gegen andere Währungen, Produkte und Dienstleistungen eingetauscht werden. Wenn Sie mit Bitcoins Geschäfte abwickeln, wird eine optionale Gebühr an die Bergleute gezahlt. Dies ist eine Möglichkeit, die Bestätigung Ihrer Transaktion zu beschleunigen.

Lösungen für Banken

Überlegene Technologie- und Informationsdaten in Internetunternehmen bieten im Vergleich zu Banken Dienstleistungen von viel besserer Qualität, wenn Internetunternehmen Bitcoin als Hauptwährung verwenden. Banken brauchen Innovationen, um radikal schneller, unkomplizierter und erschwinglicher zu werden, wenn sie im Strom der Social-Media-Konkurrenten bestehen wollen.

Bei der Beantragung eines Betriebsmittelkredits bei einer traditionellen Bank ist der Vorgang kompliziert und zeitaufwändig. Es ist bekannt, dass bei traditionellen Banken die Zinssätze für Kredite für Kleinunternehmen recht hoch sind und die Bankfinanzierung, für die sich ein Unternehmen qualifiziert, nicht ausreicht, um seine Bedürfnisse vollständig zu erfüllen.

Und der Gewinner ist

  1. Im Kampf von Google, Facebook und Amazon gegen Banken: Bitcoin; Bitcoin ist der Gewinner. Die Bankenbranche ist so sehr an der Lösung vieler Probleme beteiligt, wie z. B. schlechte Kredite, schlechte Gewinne, Brexit und vieles mehr.
  2. Banken: Bitcoin ist der Gewinner, da Kleinunternehmer und Einzelhändler nach neuen Unterstützungsmöglichkeiten suchen, nicht von konventionellen Banken, sondern von nicht traditionellen und innovativen Quellen entlang der Dominanz des Internets.
  3. Bitcoin ist die Währung des Internets, da es bessere Möglichkeiten im Finanzsystem bietet, dezentral, neutral, sicher und transparent zu sein, um den Grad der Anonymität, keine Rückbelastungen und niedrige Transaktionskosten zu berücksichtigen.

Bitcoin Vorteile:

  • Zahlungsfreiheit

Bitcoin ermöglicht es, jederzeit und überall auf der Welt Geld zu senden und zu erhalten.

  • Keine Grenzüberschreitungen

Wenn Sie Geld überweisen, müssen Sie sich keine Gedanken über Grenzüberschreitungen, Umplanungen an Feiertagen oder andere Einschränkungen machen.

  • Volle Kontrolle

Mit Bitcoin haben Sie 100% Kontrolle über Ihr Geld, da sich keine zentrale Autoritätsperson auf Ihrem Rücken befindet.

  • Transaktionskontrolle

Benutzer haben die Kontrolle über ihre Transaktionen, da Ihr Netzwerk durch Bitcoin geschützt wird. Vor dem Hinzufügen von Gebühren müssen Händler mit dem Verbraucher sprechen.

  • Vertrauliche persönliche Informationen

Zahlungen werden getätigt und abgeschlossen, ohne dass personenbezogene Daten preisgegeben werden, die mit den Transaktionen verbunden sind. Bitcoin verfügt über ein hervorragendes Schutzsystem gegen Identitätsdiebstahl. hat hervorragend gesichert und verschlüsselt, um die Sicherheit Ihres Geldes zu gewährleisten.

  • Transparente Transaktion

Alle abgeschlossenen Transaktionen sind transparent und für jedermann sichtbar, während persönliche Informationen in der Bitcoin-Blockkette geschützt sind.

  • Keine Manipulatoren von irgendwoher

Keine Person, Organisation oder Regierung kann das Bitcoin-Protokoll manipulieren, da es immer kryptografisch sicher ist.

  • Keine oder niedrige Gebühren

Gegenwärtig werden bei Bitcoin-Transaktionen keine Gebühren oder niedrige Gebühren erhoben. Um jedoch einen schnelleren Prozess zu ermöglichen, können Sie einen Mindestbetrag zahlen.

  • Händlerhilfe

Der digitale Geldwechsel unterstützt die Händler während des Transaktionsprozesses, indem er Bitcoins in eine Fiat-Währung umwandelt. Die Gebühren für diesen Service sind im Allgemeinen viel niedriger als für Kreditkarten und PayPal.

  • Geringere Risiken

Händler sind geringeren Risiken ausgesetzt, da Bitcoin-Transaktionen nicht zurückgeschaltet werden können, keine Informationen zu persönlichen Daten enthalten und sicher sind. Händler konnten keinen möglichen Verlusten aufgrund von Betrug ausgesetzt sein.

  • Keine Kriminalitäts- und Betrugsraten

Händler, die Bitcoin verwenden, können Geschäfte tätigen, bei denen die Kriminalitäts- und Betrugsraten hoch sein können. In Bitcoin ist Betrug oder Betrug aufgrund der Blockkette, einem öffentlichen Hauptbuch, das als Schutz dient, kaum möglich.

Bitcoin kann die Lösung sein

Social Media- und Internetunternehmen erweitern ihre Finanzdienstleistungen, die das traditionelle Bankwesen ständig bedrohen. Wenn Sie sich Bitcoin ansehen, sehen Sie jedoch, dass es authentische, grenzenlose und reibungslose Dienste bietet. Bitcoin verfügt über die Lockchain-Technologie, die auch in Social Media- und Internetunternehmen verwendet wird. Dies gibt Bitcoin die Dominanz über Banken.

Bitcoin ist nicht perfekt, da es noch eine relativ junge und neue Währung ist. Die Leute werden sich dessen gerade erst bewusst. Mehr Menschen müssen verstehen, dass Bitcoin in seiner Geldfunktion mehr zu bieten hat. Es ist eine viel bessere Option als Angebote von Internetunternehmen. Google, Facebook und Amazon als Geldzahlungssystem!