Wie man Monero abbaut

Monero wurde 2016 zur Kryptowährung mit der besten Leistung, da der Wert von Monero auf 2.760% anstieg. Heute hat Monero einen Wert von etwa 12 US-Dollar, der mit dem Wert von 50 Cent zu Jahresbeginn vergleichbar ist. Und der kollektive Wert aller Monero liegt nahe bei 165 Millionen US-Dollar.

Was ist Monero??

Als Open Source für Kryptowährung wurde Monero (XMR) im April 2014 eingeführt. Im Gegensatz zu den anderen Kryptowährungen von Bitcoin konzentriert sich Monero auf die Dezentralisierung, wobei Datenschutz und Skalierbarkeit im Vordergrund stehen. I basiert auf dem Protokoll CryptoNote, das signifikante Unterschiede in der Algorithmus-Blockchain-Verschleierung aufweist. Von Anfang an wurde es von der Öffentlichkeit sehr positiv aufgenommen. Später erlebte Monero ein übermäßiges Marktwachstum. Bei einer Kapitalisierung von 5 Mio. US-Dollar werden bis zu 185 Mio. US-Dollar erzielt. Zum Zeitpunkt des Sommers 2016 stieg das Transaktionsvolumen ebenfalls an, was teilweise auf einen großen Darknet-Markt AlphaBay zurückzuführen war.

Hauptmerkmale von Monero

  • Monero verwendet Dual-Key

Die öffentliche Adresse eines Monero-Benutzers ist nicht mit dieser verknüpft, die von Adressen für Zahlungen verwendet wird. Die Adresse wird lediglich verwendet, um für jede empfangende Zahlung eine neue Adresse zu generieren.

  • Ringsignaturen

Ringsignaturen werden verwendet, um den Transaktionsursprung auszublenden. Ein Betrachter sieht eine Reihe möglicher Ursprünge einer Zahlung, nicht den einen wahren Ursprung.

  • Vertrauliche Transaktionen anrufen

Die Grundidee der vertraulichen Transaktion von Blockstream besteht darin, die mit Transaktionen verbundenen Beträge zu tarnen. Die Transaktionseingaben von Monero sind in gemeinsame Stückelungen unterteilt, um dieses Problem zu vermeiden.

  • Verwendung von i2p

Ähnlich wie Tor ist I2p ein anonymisierendes Netzwerk. Jedes Mal, wenn ein Knoten über eine neue Transaktion informiert wird, kennt nur dieser Knoten die Identität der 12p-Adresse, von der die Transaktion stammt.

Berücksichtigen Sie vor dem Bergbau diese Dinge

  1. Haben Sie die technischen Fähigkeiten, um meine?
  2. Wie viel zahlst du für deine Kraft? Wenn die Kosten für Ihren Strom 0,06 USD / kWh oder weniger betragen, sollten Sie den Bergbau nicht ernst nehmen.
  3. Haben Sie einen konsistenten Arbeitsablauf? Sie müssen dasselbe Setup beibehalten, um mehrere Male zu replizieren, wodurch sich die einzelnen Optimierungen verringern.
  4. Minen Sie nur Bitcoin oder die Münze in einer Blase? Kann einen solchen Preisverfall jahrelang ertragen?
  5. Können Sie Ihre Ausrüstung weiterverkaufen, wenn Bitcoin 0 US-Dollar anbietet? Es ist unwahrscheinlich, dass Sie sich für eine Mine mit ASICS entscheiden sollten, es sei denn, Sie haben 100% freien Strom.
  6. Können Sie einen Zeitraum von 3 Jahren ohne ROI aushalten? In der Kryptografie sind 6 Monate wie für immer, aber Sie können im Laufe der Jahre mit sehr großen Gewinnen rechnen.
  7. Können Sie es sich leisten, 100% Ihrer Investition und Ihrer Zeit zu verlieren??

Monero Bergbau

Schritt 1 – Zunächst müssen Sie sich bei MinerGate registrieren. Wenn Sie kein Konto haben, Erstellen Sie hier eine.

Schritt 2 – Jetzt können Sie den benutzerfreundlichen GUI Miner herunterladen. Die GUI verfügt über eine leistungsfähige Benutzeroberfläche, und Sie sind nicht mit den vielen Befehlen verwechselt, die Sie als Konsolenbefehl eingeben müssen. Gehe hier hin für die für Ihr System geeignete Version.

Schritt 3 – Laden Sie den Miner herunter und installieren Sie ihn. Nach Abschluss des Installationsvorgangs müssen Sie sich mit den Anmeldeinformationen registrieren, um sich zu registrieren. Dieses Programm heißt Smart Miner und finden Sie hier. Mit dieser nützlichen Funktion können Sie die profitable Münze für einen bestimmten Moment suchen und abbauen.

Schritt 4 – Fahren Sie mit der Registerkarte Miner fort, die sich direkt neben dem nächsten Smart Miner befindet. Hier sehen Sie die Liste aller verfügbaren Währungen. Wenn Sie in diesem Beitrag sind, wird sich Ihr Interesse wahrscheinlich auf Monero konzentrieren. Um eine Münze auszublenden, drücken Sie auf das gekreuzte Auge.

Schritt 5 – Ihre erste Mine von Monero ist nur einen Klick entfernt! Drücken Sie jetzt Start Mining in der Spalte CPU oder GPU, wenn beide unterstützt werden.

Schritt 6 – Legen Sie die Kernnummer fest, die Sie verwenden möchten, oder was Sie von der GPU-Intensität erwarten. Beachten Sie, dass das Drücken aller Kerne nicht die beste Rentabilität garantiert. Sie können immer noch die richtige Anzahl von Kernen auswählen, indem Sie:

  • Führen Sie auf der entsprechenden Registerkarte einen Benchmark durch.
  • Teilen Sie die Gesamtmenge des vorhandenen L3-Cache in 2 auf.
  • Die nächstgelegene Anzahl der Kerne ist die ideale Anzahl der einzustellenden Kerne

Pooled Mining versus Solo Mining

Beim Pooled Mining bündeln die Clients alle Ressourcen, um die Lösung eines bestimmten Blocks zu generieren. Wenn der Pool einen Block löst, wird die von diesem Block generierte 25-BTC-Lösung des Blocks auf alle Poolteilnehmer aufgeteilt.

Beim Solo-Mining führt nur ein einziger Bergmann die Operationen alleine durch, ohne dass sich jemand einem Pool anschließt. Alle abgebauten Blöcke werden also auf das Guthaben des Bergmanns generiert.

Vorteile & Nachteile

Sie können beide Seiten der Münze sehen. Was ist gut oder schlecht für den Poolabbau und was ist gut und was schlecht für den Soloabbau? Am Ende liegt die Wahl bei Ihnen.

Pool Mining Profis

  • Das erzielte Einkommen ist stabiler
  • Ein 1-2% höheres Einkommen wird durch lange Umfragen in den Pools erzielt

Pool Mining Nachteile

  • Unterliegt Unterbrechungen aufgrund von Ausfällen beim Poolanbieter. Pools sind DOS-Angriffen ausgesetzt und haben andere Ausfallzeiten
  • Ein geringeres Einkommen wird generiert, da Gebühren zu zahlen sind. Gebühren bei Transaktionen werden nicht ausgezahlt
  • Werden Poolgebühren als Null betrachtet? Keiner der Pools zahlt Transaktionsgebühren aus
  • Teile von Angriffsszenarien befinden sich im Pool

Solo Mining Profis

  • Es ist weniger wahrscheinlich, dass aufgrund höherer Betriebszeiten Ausfälle auftreten.
  • Es fallen keine Gebühren an.

Solo Mining Cons

  • Neigt dazu, unberechenbareres Einkommen zu generieren.
  • Zeitverschwendung durch nur unterstützendes Getwork Pull.

Vorteile von Monero

  • Als Open-Source-Kryptowährung konzentriert sich Monero darauf, im Vergleich zu Bitcoin privater zu sein.
  • Aufgrund des Rufs, privater zu sein, ziehen Benutzer nach Monero.
  • CryptoNote als Basis ist anders und viel besser als der von Bitcoin verwendete Protokolltyp.
  • Sicherheit und Datenschutz sind das Hauptanliegen. Alle Transaktionen können nicht verfolgt oder mit dem Benutzer verknüpft werden.
  • So kann niemand die Blockchain betrachten und Ihre Transaktionen verfolgen.
  • Benutzer fanden, dass Monero, das das „Darkweb“ verwendet, eine viel bessere Option ist als Bitcoin, da es die Privatsphäre am besten unterstützt.
  • Beachten Sie, dass der Preis für Monero schnell steigt