Ether wird auf AlphaBay als dritte Kryptowährung hinzugefügt

Vor fast zwei Wochen erklärte AlphaBay (ein bekannter dunkler Web-Markt), dass es die Akzeptanz von Ether als unterstützte virtuelle Währung anführen wird. Es verbindet Bitcoin und Monero in dieser Kategorie. Dies findet offiziell am 1. Mai 2017 statt.

Der Äther hat seinen Höhepunkt erreicht. Die Ankündigung dieser Akzeptanz als großer Kaufmann erhebt Ether auf eine neue Höhe. Das WIRED Digital Magazine veröffentlichte einen Artikel über das enorme Wachstum von Monero, nachdem bekannt wurde, dass die Märkte AlphaBay und Oasis beginnen werden, Monero zu akzeptieren. Diese Seite zeigt eine Option zur Verwendung der ETH mit Bitcoin und Monero in den Benutzereinstellungen. Es ist jedoch klar, dass Ein- und Auszahlungen für Ethereum erst im Mai beginnen werden.

Raiden-Technologie

Es ist ratsam, dass Händler dem Verbraucher mehr Auswahlmöglichkeiten bei der Bezahlung von Waren und Dienstleistungen bieten. Beachten Sie, dass Ethereum in Bezug auf Anonymität möglicherweise nicht die beste Option ist. Der Hauptgrund für AlphaBay bei dieser Entscheidung ist jedoch die Erwartung, dass der Datenschutz mithilfe von Raiden implementiert wird.

Die Raiden-Technologie kann mit dem Blitznetzwerk von Bitcoin verglichen werden. Es hat sechs positive Eigenschaften:

  • Skalierbarkeit – Sie skaliert direkt mit der Anzahl der Benutzer, sodass mehr als eine Million Übertragungen pro Sekunde möglich sind.
  • Schnelle Übertragungen – Alle Übertragungen werden innerhalb von Sekundenbruchteilen überprüft.
  • Vertraulichkeit – Einzelne Übertragungen werden in global geteilten Ledgern nicht angezeigt.
  • Flexibilität – Es ist kompatibel mit Token, die der Standard-Anwendungsprogrammierschnittstelle von Ethereum folgen.
  • Erschwingliche Gebühren – Die Transaktionsgebühren in der Blockchain sind siebenmal niedriger.
  • Mikrozahlung – Niedrige Gebühren ermöglichen eine effiziente Übertragung kleiner Werte.

Raiden nutzt P2P-Zahlungswege und Einzahlungen in der ETH, um die auf der Blockchain-Plattform erwarteten Garantien zu erhalten. Es wird als Erweiterung des Ethereum ausgeführt.

Springende virtuelle Währungen

Kryptowährungen stiegen im Laufe der Jahre stark an und boten den Verbrauchern mehr Privatsphäre. Es war Bitcoin, das 2009 vor den anderen skaliert wurde. Die Benutzer waren aufgrund des Versprechens der Vertraulichkeit interessiert, aber die BTC war nicht in der Lage, diesen Vorteil zu bieten. Andere Parteien können in der Blockchain aufgezeichnete Transaktionen überprüfen und sehen, was der Verbraucher gekauft hat.

Nach der Veröffentlichung von Bitcoin haben Entwickler virtuelle Währungen erstellt, die sich auf den Datenschutz konzentrieren. Dazu gehören Monero und Dash, die ausgefeilte Technologien verwendeten, um Benutzern die Wahrung der Anonymität zu erleichtern. Die Dash-Technik wird als Coin Join bezeichnet, bei der mehrere Benutzer Geld in einer einzigen Transaktion zuweisen, um die Privatsphäre zu erhöhen. Andererseits verwendet Monero Ringsignaturen, um die Erkennungswahrscheinlichkeit zu minimieren. Beide virtuellen Währungen haben das Ziel anonymer Transaktionen erheblich erreicht. Monero erhielt umfassende Akzeptanz auf dem dunklen Web-Marktplatz.

ZCash

Im September letzten Jahres (während der Entwicklungskonferenz 2 für Ethereum) wurde außerdem bekannt gegeben, dass ZCash in die ETH integriert wird. Durch die Verbindung dieser beiden Kryptowährungen werden Apps aktiviert, die Programmierbarkeit und Datenschutz erfordern. Bei der Realisierung dieser Funktionen werden anonyme Token erstellt und ZCash-Transaktionen in dieser Blockchain bestätigt. Es erfordert jedoch die Anwendung anderer Komponenten, die von ZCash in Solidity verwendet werden.

ZCash erreichte 2017 mit 90,52 USD den höchsten Punkt, als AlphaBay die Ankündigung bezüglich Ethereum machte. Das Volumen hat in den letzten Tagen im Vergleich zu den ersten beiden Monaten dieses Jahres ebenfalls erheblich zugenommen. Dies zeigt mehr Interesse von Investoren und Händlern. Seitdem ist der Altcoin auf 75,40 USD zurückgekehrt, aber dies eröffnet ZEC – USD weitere Gewinne. Mehr Benutzer werden Monero und Bitcoin bevorzugen, obwohl ZCash auf AlphaBay angegeben wurde. Ethereum reagierte optimistisch auf diese Nachricht. Der ETH-Preis liegt mit 43,21 USD immer noch unter dem Höchststand von 51,90 USD, ist aber definitiv nicht weit davon entfernt.

Die Technologie von ZCash gibt Verbrauchern die Möglichkeit, ein höheres Maß an Geheimhaltung zu erreichen. Normalerweise hängen Kryptowährungstransaktionen von privaten Schlüsseln ab, bei denen es sich um aufeinanderfolgende Buchstaben und Zahlen handelt, die Benutzer identifizieren. Adressen werden dabei an mehrere Transaktionen angehängt, damit Familienmitglieder, Kollegen, Vermarkter und Regierungsbehörden die Kaufgewohnheiten der Benutzer leichter herausfinden können. Wenn dieser private Schlüssel mit bestimmten Transaktionen verbunden ist, können bestimmte Parteien die Gelder des Verbrauchers ablehnen. Hier wird ZCash praktisch.

ZCash zk-SNARKS

ZCash beeinflusst sogenannte zk-SNARKS, die wissensfreie Konstruktionen sind. Diese ermöglichen es zwei Benutzern, Informationen auszutauschen, ohne ihre jeweilige Identität offenlegen zu müssen. Bitcoin speichert die Aufzeichnungen der Teilnehmer zusammen mit dem Geldbetrag, der für bestimmte Transaktionen erforderlich ist. Die Blockchain von ZCash zeigt nur die durchgeführte Transaktion an, nicht jedoch die Benutzer und den Geldbetrag.

ZCash ist das Ergebnis der Versuche der Entwickler, Protokolle in der Kryptographie zu formulieren, die eine höhere Vertraulichkeit gewährleisten. Der Gründer und Geschäftsführer von ZCash und ZeroCoin Electric Coin Company ist Zooko Wilcox. Er war für die Entwicklung des als ZeroCoin bekannten Protokolls zwischen 2013 und 2014 verantwortlich. Entwickler, die an diesem Projekt teilnahmen, initiierten das Projekt zur Lösung von Sicherheitsproblemen bei Bitcoin. Dieses Protokoll ermöglichte es den Benutzern, die BTC in Nullmünzen umzuwandeln, und bot mehr Geheimhaltung, indem sie den Zahlungsursprung versteckten. Außerdem können Benutzer diese Münzen abwechselnd teilen oder zusammenführen und erneut in Bitcoin umwandeln.

In letzter Zeit haben sich Entwickler mit Kryptographen des Massachusetts Institute of Technology (MIT), der Universität von Tel Aviv in Israel und des Israel Institute of Technology zusammengetan, um Zerocash zu entwickeln. Dies ist ein überlegenes Protokoll, das Zahlungen mit einer besseren Privatsphäre bietet als Zerocoin. Dies wurde später die ZCash-Währung. Zerocash bietet Zerocoins an, mit denen Benutzer Datenschutz und Basecoins gewährleisten können. Letzteres verfügt jedoch nicht über zusätzliche Datenschutzfunktionen. In diesem Zerocash-Protokoll können Benutzer Absender und Empfänger, die an Transaktionen beteiligt sind, zusammen mit den übertragenen Beträgen verbergen. Zcash beschreibt diese neue Technologie nicht als nicht identifiziert, obwohl die Technologie in den meisten Fällen diese Eigenschaft besitzt.

Wenn Sie auf das Hauptthema von Ethereum zurückkommen, das vom Markt für dunkle Netze unterstützt wird, erwarten Sie, dass die Währung ab Mai 2017 von den Verbrauchern allgemein akzeptiert wird