Blender Wallet Dezentraler Service bringt Anonymität für Bitcoin (BTC) -Zahlungen

Im September 2020 gestartet, Mixer Geldbörse von Blender.io, einem anerkannten Datenschutz-Team, stellt einen neuen Ansatz für anonyme Bitcoin-Geldbörsen (BTC) dar. Es vereint einen beispiellosen Grad an Dezentralisierung und eine intuitive Benutzeroberfläche.

Warum benötigen Sie eine dezentrale Bitcoin-Brieftasche (BTC) mit integriertem Mixer??

Eine dezentrale Kryptowährungsbrieftasche bezieht sich auf eine Art von Dienst mit Nullpunkten der Zentralisierung. Dies bedeutet, dass es nicht auf den Server, den Knoten oder die Website angewiesen ist. Benutzer von dezentralen Geldbörsen sind allein für ihre Schlüsselpaare verantwortlich.

Vertraue nicht; überprüfen

Durch dezentrale (vertrauenswürdige, nicht verwahrte) Geldbörsen müssen sich die Kunden beim Speichern von Krypto und beim Autorisieren / Empfangen von Transaktionen nicht mehr auf das Serviceteam verlassen. Daher sind ihre Kunden weniger anfällig für die für CEXs typischen Probleme: Kontobeschränkungen, Verzögerungen bei der Auszahlung, Abschaltungen durch die Regierung usw..

Für Übeltäter ist es sehr schwierig, Benutzerdaten oder -münzen zu entführen, wenn sie nicht der zentralen Speicherung zugeordnet sind.

Datenschutz zuerst

Außerdem sind die Probleme bei der Verfolgung und Deobfuscation von Adressen und Transaktionen im Jahr 2020 sehr heikel. In vielen Ländern suchen immer mehr Aufsichtsbehörden nach behördlichen Vorschriften, um herauszufinden, wie Bitcoiner ihre Vermögenswerte verwenden und für welche Zwecke?

Sogar die Münzen, die ihre Hingabe zur Privatsphäre betonen – beispielsweise Monero und ZCash – werden von den Aufsichtsbehörden ins Visier genommen. Daher ist die Verwendung eines Mixers, eines Dienstes, der die Transaktionen „verschmilzt“, um ihr Routing zu verschleiern, ein Muss für moderne Krypto-Benutzer.

Einführung in Blender Wallet: Wenn Datenschutz auf leistungsstarke Funktionen trifft

Mixer Geldbörse ist ein Flaggschiff des B2C-Produkts des hochrangigen datenschutzorientierten Teams Blender.io. Es sollte als nicht verwahrte dezentrale Mehrzweck-Bitcoin-Brieftasche (BTC) mit integriertem Münzmischer bezeichnet werden.

Blender Wallet: beispiellose Privatsphäre, intuitive Benutzeroberfläche, hohe Leistung

Privatsphäre Benutzererfahrung Performance
  • Eingebauter Mischer von Top-Experten
  • Für die Registrierung sind keine personenbezogenen Daten erforderlich
  • Kennzeichnung von Transaktionen und Adressen
  • Ein Service, viele Geldbörsen
  • Eine Reihe von “realen” Zahlungswerkzeugen
  • Unterstützt Segwit-Transaktionen für schnelle und günstige Zahlungen
  • Die Registrierung der Bitcoin (BTC) -Brieftasche dauert weniger als eine Minute

Hauptfunktionen von Blender Wallet

Zunächst bietet Blender Wallet seinen Kunden eine sichere Umgebung zum Speichern ihrer Bitcoins (BTC). Blender Wallet unterstützt die Skalierbarkeitstechnologie von Segregated Witness Bitcoin (BTC) und unterstützt Benutzer bei der Erstellung von SegWit-Adressen für schnelle und kostengünstige Übertragungen.

Blender Wallet ermöglicht Privatsphäre und hohe LeistungBild von Blender Wallet

Alle Blender Wallet-Transaktionen werden über den In-App-Bitcoin-Mixer (BTC) verschleiert. Somit wird jede Benutzeraktivität im Bitcoin (BTC) -Netzwerk buchstäblich nicht mehr nachvollziehbar. Es ist das wegweisende Produkt, mit dem Benutzer diese Anonymität ohne besondere Blockchain-Kenntnisse erreichen können.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist Blender Wallet als Webinterface verfügbar, während die mobile Anwendung für Android-Geräte in Kürze verfügbar sein wird.

Nützliche Funktionen für Zahlungen im Einzelhandel

Blender Wallet ist eine der wenigen Brieftaschen, mit denen alle Clients mehrere Bitcoin-Adressen (BTC) gleichzeitig verwalten können. Dies kann für Freiberufler oder Auftragnehmer von entscheidender Bedeutung sein. Auf der anderen Seite profitieren Arbeitgeber, die sich entschlossen haben, die Gehälter ihrer Mitarbeiter in Krypto zu zahlen, über eine Transaktionsfunktion von eins zu vielen.

Benutzer können ihre Transaktionen mit einem Klick kennzeichnen, um ihre Ausgaben einfach zu verwalten. Beispielsweise können von Blender Wallet integrierte Bitcoiner Zahlungen in Bezug auf Arbeit, Freizeit und Unterhaltung, digitale Banküberweisungen und andere Kategorien identifizieren.

Adresskennzeichnung in Blender WalletBild von Blender Wallet

Ähnliche Bezeichnungen können auch Adressen zugeordnet werden. Nach der Kennzeichnung kann der Inhaber der Brieftasche mithilfe angepasster Schlüsselwörter nach Adressen und Transaktionen suchen.

Für alle mit Blender Wallet autorisierten und erhaltenen Transaktionen werden keine Servicegebühren erhoben. Daher zahlen Kunden nur die Provision des Bergmanns, damit ihre Transaktionen in neue Blöcke aufgenommen werden.

Einrichten Ihrer dezentralen Bitcoin-Brieftasche (BTC) mit Blender Wallet

Schon seit Mixer Geldbörse ist eine KYC-agnostische Plattform, bei der Benutzer ihre kritischen persönlichen Daten, z. B. den tatsächlichen Namen, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse und das Wohnsitzland, nicht offenlegen müssen.

Es dauert maximal fünf Schritte, um Ihr Bitcoin (BTC) -Konto bei Blender Wallet einzurichten.

1. Zuerst müssen Sie auf der Hauptseite auf die Schaltfläche „Erstellen“ klicken und Captcha übergeben, um Spam-Registrierungen zu vermeiden.

Erstens muss der Benutzer von Blender Wallet Captcha übergebenBild von Blender Wallet

2. Im zweiten Schritt erstellt der Benutzer seine eigene codierte Mnemonik (wie ein gewöhnliches Passwort). Dies hilft dem Benutzer beim Zugriff auf Geldmittel, ist jedoch nur dann ausreichend, wenn er eine Startphrase eingibt (siehe nächster Schritt)..

Erstellen eines Schlüsselpaars mit Blender WalletBild von Blender Wallet

3. Der dritte Schritt ist entscheidend. Blender Wallet gibt dem Benutzer seine Samenphrase („Mnemonik“) mit 24 Wörtern. Dieser Satz sollte im physischen Speicher gesichert werden. Blender Wallet speichert keine Passphrasen und Mnemonikphrasen.

Passphrase mit Blender Wallet erstellenBild von Blender Wallet

4. Im nächsten Schritt wird der Benutzer lediglich aufgefordert, seine mnemonische Phrase oder vier von 22 Wörtern zu überprüfen.

Überprüfen der Mnemonik mit Blender WalletBild von Blender Wallet

5. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist der letzte Schritt. Es ist nicht notwendig und kann übersprungen werden. Wenn es für Sie wichtig ist, sollten Sie ein zweites Gerät vorbereiten, über das Sie die Verwendung von Blender Wallet autorisieren können.

Einstellen von 2FA für Blender WalletBild von Blender Wallet

Sobald dieser Schritt abgeschlossen oder übersprungen ist, kann der Bitcoiner eine nahtlose anonyme BTC-Speicher- und Transaktionserfahrung mit Blender Wallet genießen.

Endeffekt

Blender Wallet von Blender.io ist eine neue Art von Bitcoin-Brieftasche (BTC), die sich auf den Datenschutz konzentriert. Es vereint die Vorteile der vollständigen Anonymität und der intuitiven Benutzererfahrung. Die Funktionalität wird durch beispiellose Zahlungsfunktionen für Privatkunden erweitert.

Außerdem bietet Blender Wallet allen Kunden In-App-Bitcoin-Mixer (BTC) an, um kritische Transaktionsdaten zu verschleiern.