Ein Bitcoin-Leitfaden für Anfänger

Der Einstieg in Bitcoin ist relativ einfach. Auf den ersten Blick mag es wie “magisches Internetgeld” erscheinen, aber es ist von Natur aus einzigartig und bietet ein Peer-to-Peer-Bankensystem, dessen Funktion nicht von einer zentralen Behörde abhängig ist.

Haftungsausschluss: Kryptowährungen sind aufgrund ihrer hohen Volatilität eine riskante Investition. Investieren Sie niemals mehr, als Sie sich leisten können, um zu verlieren.

Warum Bitcoin??

Eine perfekte Zahlungsoption: Kreditkarten sollten nicht online als Zahlungsoption verwendet werden, da sie wichtige private Informationen benötigen, die leicht gestohlen werden können. Bei Bitcoin hingegen müssen Sie nur Geld an eine Bitcoin-Adresse senden, und schon kann es losgehen. Sie können eine Bitcoin-Transaktion nicht wie bei Kreditkartentransaktionen oder anderen gängigen Zahlungsoptionen zurückzahlen (es sei denn, beide Parteien sind sich einig). Dies ist gut, da Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Dritte nach Abschluss einer Zahlung Betrug begehen.

Dezentral: Wie bereits erwähnt, besteht das Hauptverkaufsargument von Bitcoin darin, dass es nicht von einer zentralen Behörde abhängig ist. Sie kontrollieren Ihre Gelder nach Ihren Wünschen ohne Einschränkungen durch die Banken.

Pseudo-anonym: Es gibt keine Möglichkeit, Ihre Bitcoin-Adresse (Ihr Pseudonym) mit Ihrer Identität zu verknüpfen, da diese keine privaten Informationen über Sie enthält. Es ist jedoch nicht vollständig anonym. Jede Transaktion wird in der Blockchain gespeichert, einem digitalen Hauptbuch, in dem alle Transaktionen und Adressen transparent angezeigt werden. Dies ermöglicht die Verfolgung einer Adresse, kann jedoch leicht durch mehrere Adressen gelöst werden.

Ständig wachsend: Bitcoin hat ein begrenztes Angebot und eine stetig steigende Nachfrage, da immer mehr Menschen darauf zugreifen. Dies bedeutet, dass eine frühzeitige Investition möglicherweise langfristig für Sie von Vorteil ist. Möglicherweise erzielen Sie am Ende eine vierfache oder sogar noch höhere Rendite Ihrer ursprünglichen Investition. Dies ist nur eine Spekulation, aber angesichts der Geschichte von Bitcoin sind die Chancen in dieser Hinsicht ziemlich hoch.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel: In Bitcoin investieren.

Erhalten Sie Ihre Bitcoins

Der beste Weg, um Bitcoins zu bekommen, ist der Kauf einiger; Sie könnten einige durch Bergbau erwerben, aber dieser Prozess ist langsam und kostet Strom, sodass er für Anfänger nicht wirklich optimal ist.

LocalBitcoins ist eine Peer-to-Peer-Handelsseite, auf der Sie Bargeld gegen Bitcoins eintauschen können. Sie ist sicher und in der Regel schnell. Paxful ist eine weitere P2P-Börse mit noch mehr Zahlungsmöglichkeiten.

Andere gute Alternativen sind Krake, die USD, CAD, EUR und sogar JPY Bankeinzahlungen und -abhebungen unterstützt, und BitStamp, Das bietet ähnliche Optionen wie Kraken, beinhaltet jedoch Kreditkartenunterstützung.

Wählen Sie diejenige, die für Sie am sinnvollsten ist und Ihnen die besten Preise bietet, um das Beste aus Ihrem Geld herauszuholen.

Für eine längere Liste mit mehr Details: Wo und wie bekommt man Bitcoin?.

Sichern Sie Ihre Bitcoins

Dies ist ein wesentlicher Schritt, da einige den Fehler machen, sich auf eine Online-Brieftasche zu verlassen, um ihr Geld zu sichern. Bei kleinen Mengen kann dies in einigen Fällen durchgeführt werden. Es wird jedoch empfohlen, eine Brieftasche dort zu haben, wo Sie sind derjenige, der die volle Kontrolle über die privaten Schlüssel hat.

Es gibt drei Arten von Brieftaschen, ausgenommen Online-Brieftaschen, die Sie möglicherweise verwenden möchten:

Software-Geldbörsen: Dies sind Brieftaschenanwendungen, die Sie herunterladen und auf Ihrem PC oder Mobilgerät installieren.

Bitcoin Core und Electrum sind ziemlich solide Optionen als Desktop Wallets. Ader ist ein Vollknoten-Client, dh er hilft bei der Überprüfung und Übertragung von Bitcoin-Transaktionen und -Blöcken im Netzwerk und speichert, sofern er nicht beschnitten wird, eine Kopie der gesamten Blockchain. Dieser Prozess kann zunächst sehr langsam sein, bietet jedoch eine bessere Sicherheit & Datenschutz, da Core nicht auf Daten von externen Servern oder anderen Peers im Netzwerk angewiesen sein muss. Electrum, Auf der anderen Seite handelt es sich um eine leichte Brieftasche, die einfacher zu verwenden ist und andere Funktionen wie Brieftaschen mit mehreren Signaturen, die Integration in Hardware-Brieftaschen und vieles mehr bietet.

Myzel und CoPay sind auch großartige Optionen für Android bzw. iOS. Myzel ist eine HD-Brieftasche (hierarchisch deterministisch) mit vielen erweiterten Funktionen, wie der Unterstützung von Hardware-Brieftaschen von TREZOR und Ledger, Nur-Uhr-Konten, Kühlhausausgaben und vielem mehr. CoPay ist einfach zu bedienen und plattformübergreifend, sodass Sie problemlos dieselbe Brieftasche oder dieselben Konten auf mehreren Geräten und Plattformen verwenden können.

Hardware-Geldbörsen: Dies sind physische Geräte, die speziell zum Speichern von Bitcoin und anderen Kryptowährungen entwickelt wurden.

Das Hauptbuch Nano S. bietet alles, was Sie in einer Hardware-Brieftasche benötigen: die Möglichkeit, mehrere Adressen für eine Vielzahl von Kryptowährungen (Bitcoin, Litecoin, Ethereum und mehr) von demselben Gerät aus zu senden, zu empfangen, zu überprüfen und zu verwalten, und bietet zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen und Backups. Alle privaten Schlüssel werden auf einem Smart-Chip gespeichert und werden nie außerhalb des Geräts durchgesickert. Alle Signaturen erfolgen intern.

Brieftaschen aus Papier: Dies sind private Schlüssel, die auf ein Blatt Papier ausgedruckt und als Langzeitspeicher verwendet werden können, sobald sie beansprucht werden, sollten sie nicht wiederverwendet werden.

Bitcoinpaperwallet ist eine gute Option, mit der Sie offline Papiergeldbörsen erstellen können, falls Sie sich Sorgen über schädliche Software machen. Dies wird empfohlen.

Wichtiger Hinweis: Sichern Sie IMMER Ihre Brieftaschen und privaten Schlüssel. Verwenden Sie nicht nur eine Adresse, um alle Ihre Münzen aufzubewahren und Ihr Geld aufzuteilen, um das Risiko eines Verlusts zu verringern.

Der nächste Schritt

Sobald Sie Ihre Bitcoins haben, können Sie von diesem Punkt an viele Dinge tun, z. B. Ihre Bitcoins gegen andere Kryptowährungen eintauschen, an denen Sie interessiert sein könnten, um Unterhaltung zu spielen und vieles mehr. Dies liegt ganz bei Ihnen und birgt Risiken. Nur Bitcoin zu halten hat einen großen Vorteil für sich.

Bittrex und Binance Es gibt ein paar gute Börsen mit einer Vielzahl von Kryptowährungen zur Auswahl. Forschung ist der Schlüssel beim Handel mit Kryptowährungen, genau wie Bitcoin, jede Kryptowährung hat ihre eigenen Risiken. Handeln Sie sorgfältig und fleißig.

Für den Handel bieten wir hier in Crypto-News Artikel über Kryptowährungsspekulationen an. Weitere Informationen zum Investieren und Spielen finden Sie in diesem Artikel: Glücksspiel vs. Investieren in Kryptowährungen.