6 beliebte GPUs für das Mining von Kryptowährung im Jahr 2019

Als nur kryptografisches Geld auftauchte, wurde Bergbau von einer Minderheit bekannter Personen betrieben. Zu dieser Zeit schien der Bergbau nur für technisch versierte Menschen verfügbar zu sein. Zum Glück sind die Dinge anders. Jetzt müssen Sie nur noch die beste GPU für das Mining finden, installieren und die Gewinne genießen.

Während der Abbau von ETH und BTC in den Jahren 2016-2018 beliebt und relevant war, macht die derzeitige Schwierigkeit der Berechnungen den Prozess sehr schwierig. Es ist fast unmöglich, BTC und ETH mit einer normalen GPU abzubauen. Aber wer hat gesagt, dass Sie keine anderen Münzen abbauen können? Selbst der derzeitige Rückgang des Interesses am Bergbau hindert Einzelpersonen nicht daran, Altmünzen abzubauen. Um ehrlich zu sein, wenn Sie Gewinne erzielen möchten, sollten Sie entweder die beste Mining-Hardware verwenden oder sie überhaupt nicht verwenden. Die Bergbauindustrie entwickelt sich weiter und bietet uns innovative Bergbaumaschinen. Schauen wir uns an, welche GPUs im Jahr 2019 am wertvollsten sind.

So wählen Sie die besten GPUs für das Mining aus?

Bevor wir uns die wertvollsten Mining-GPUs ansehen, schauen wir uns die Grundlagen der GPU-Mining-Karten an, die für Effizienz und Geschwindigkeit von Bedeutung sind. Dies hilft uns zu verstehen, wie sich die Industriestandards geändert haben und wie wir eine fundierte Entscheidung treffen können.

Schauen Sie sich die Funktionen an, die für die Auswahl der GPU wichtig sind.

1. VRAM

Zuvor reichten 2 bis 4 GB VRAM aus, um Ethereum und Kryptowährungen gleichermaßen abzubauen. Als Ethereum erst vor 4 Jahren erschien, begann es bei 1 GB und das Volumen stieg jährlich um 750 MB. Wir sind jetzt im Jahr 2019, was bedeutet, dass die besten Modelle für das Mining mindestens 8 GB internen Speicher haben sollten. Mit einer alten 2-GB-Karte verdienen Sie überhaupt keine Krypto.

2. Hashrate

Als kritischer Punkt ist Hashrate die Geschwindigkeit, mit der ein Gerät Berechnungen zur Lösung von Algorithmen durchführt. Diese Variable wird in Hashes pro Sekunde geschätzt, und bei den erstklassigen Modellen wird diese Geschwindigkeit in Mega-Hashes (MH / s) gemessen, was bedeutet, dass mindestens 1 Mio. Hashes in einer Sekunde ausgeführt werden. Die fortschrittlichsten GPUs können ebenfalls GH- und TH-Werte haben.

3. Busbreite

Einfach ausgedrückt definiert es die Anzahl der Chips, die sich auf einem Gerät befinden können. Wie Sie bereits wissen, wird die Effizienz einer Karte durch ihren Speicher definiert. Sie sollten sich daher auf jeden Fall für eine höhere Busbreite entscheiden. Eine typische 256-Bit-Karte mit 8 Chips reicht heute nicht mehr aus: Sie sollten sich für eine bessere Speicherebene entscheiden, um mindestens 16 Chips zu verwenden.

4. Stromverbrauch

Bergbau ist auch nach dem Kauf der Ausrüstung ein kostspieliger Prozess – Sie müssen anschließend die Stromrechnungen bezahlen. Stellen Sie sicher, dass die GPU weniger Strom verbraucht als ihre Gegenstücke. Wenn Sie ein stabiles Einkommen erzielen möchten, sollte Ihre Mining-Hardware rund um die Uhr funktionieren. Stellen Sie also sicher, dass Ihre GPU eine großzügige Leistung für die Menge an verbrauchter Energie bietet.

5. Abkühlen

Nachdem Sie sich mit der Stromauslastung befasst haben, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Bergbaubetriebe nicht zu heiß wird. Dies ist wichtig, da eine Überhitzung die Hardware beschädigen kann. Dies wird nicht nur die Atmosphäre im Raum quälen, sondern möglicherweise auch die ordnungsgemäße Funktion Ihrer Grafikkarte beeinträchtigen. Entscheiden Sie sich für offene Konstruktionen – dies ermöglicht ein optimales Kochen. Vergessen Sie nicht, Lüfter zu kaufen und zu installieren.

Nachdem Sie nun wissen, worauf es bei der Auswahl der Bergbaueinheiten ankommt, können wir die besten 6 Modelle im Jahr 2019 überprüfen.

Karte

AMD Radeon RX 470

Dieses Gerät ist unglaublich – es ist immer an der Aufgabe. Dieses Gerät funktioniert unabhängig von den Bedingungen hervorragend. Es ist sehr produktiv, liefert AAA-Grafiken und bleibt ergonomisch. Es versteht sich von selbst, dass das Gerät mit den meisten PCs kompatibel ist. Es ist ziemlich leise, ganz zu schweigen von einer geringen Wärmeentwicklung.

Vorteile:

  • Hervorragende Effizienz
  • Die Energieabgabe ist brillant
  • Optimale Speicherkapazität – großartig für seine Kosten

Nachteile:

  • Zu teuer

AMD Radeon RX 480

Vor einiger Zeit war dieses Modell eine Top-Wahl unter den Bergleuten, eine der am meisten nachgefragten. Es hat sich schnell von einer Lösung für Gamer zu Bergbaumaschinen gewandelt. AMD verwendete diese Karte, um auf den vierten Grafikcode zu aktualisieren. Sie fügten Transistoren hinzu und ließen den Leistungsbedarf auf dem gleichen Niveau. Es verfügt auch über einen Lüfter, der unter Last arbeitet. Obwohl das Geräusch ziemlich hoch ist, ist es absolut erträglich.

Vorteile:

  • Optimale Leistung
  • Hervorragende Geschwindigkeit

Nachteile:

  • Gibt viel Lärm ab

AMD Radeon RX 580

Diese Grafikkarte ist eine goldene Mitte. d.h. es ermöglicht ein störungsfreies Mining bei gleichzeitiger Bereitstellung einer Durchschnittsgeschwindigkeit (1340 MHz). Betrachten Sie diese erstaunliche GPU für den Abbau von ETH- und ERC-20-Token. Es verfügt zusätzlich über doppelte Lüfter, die die Betriebsgeschwindigkeit an die Beladung anpassen. Es gibt nur einen Nachteil: Diese Karte ist nicht so ergonomisch wie die letzten 480 Varianten.

Vorteile:

  • Es bietet eine erstaunliche HD-Leistung
  • Sehr anpassbar
  • Tolles Qualitäts- / Kostenverhältnis

Nachteile:

  • Hoher Stromverbrauch
  • Karten sind alles andere als kompakt

AMD Radeon RX Vega 56

Dieses Gadget ist eine der am besten geeigneten Optionen für das Crypto Mining. Darüber hinaus ist es die zweitschnellste Designkarte der RX Vega-Serie. Die Karte basiert im Wesentlichen auf dem Vega-Design, das denselben Speicher und denselben Prozessortyp umfasst.

Diese GPU ist weniger schnell als die RX Vega 64. Trotzdem benötigt sie weniger Strom. Die Prozessausführung ist brillant. Auf die GPU kann in luftgekühlten Editionen mit der höchsten Stromauslastung von 210 W zugegriffen werden. Um eine höhere Mining-Leistung aus dem Gerät zu ziehen, können Sie das benutzerdefinierte BIOS nutzen, um die zusätzlichen Funktionen zu öffnen.

Vorteile:

  • Optimale Geschwindigkeit und Leistung
  • Zusätzliche Kerne mit BIOS sind verfügbar

Nachteile:

  • Hoher Stromverbrauch.

AMD Radeon R9 Wut X.

Jede einzelne Komponente dieser GPU wurde hinsichtlich Geschwindigkeit, Effizienz und Energieproduktivität aktualisiert. Anstelle eines Luftrahmens verwenden sie Wasser zur Reduzierung der Wärme – diese Innovation funktioniert ziemlich gut. Es ist ein langlebiges Gerät, mit dem Sie stunden-, tag- und wochenlang Münzen verdienen können.

Vorteile:

  • Wasserbasierte Konditionierungsinnovation garantiert eine hervorragende Leistung
  • Optimale Speichergrenzen

Nachteile:

  • Könnte schwer zu kühlen sein

Schauen Sie sich das Hardware Unboxed-Video mit den 5 besten GPUs an

Nvidia GeForce GTX 1050 Ti

Eine Top-Wahl für den Abbau von ERC-20-Token. Es ist kompetent, mit außerordentlichen Kosten verbunden und funktioniert perfekt mit jedem Framework, in dem Sie Ihren Krypto-Gewinn steigern möchten. Das Design erinnert an die Pascal-GPU-Struktur, und das Gerät eignet sich nicht nur hervorragend für Crypto Mining, sondern auch für VR-Interaktivität. Die 1760-MHz-Rate ist übrigens außergewöhnlich!

Vorteile:

  • Bleibt sehr ruhig
  • Energieeffizienz
  • Es kann alle Mining-Aufgaben ausführen
  • Tolles Preis- / Leistungsverhältnis

Nachteile:

  • Nicht mit allen PCs kompatibel

Endeffekt

Auch wenn Crypto Asset Mining nicht mehr so ​​rentabel ist wie zuvor, können Sie dennoch ein glücklicher Besitzer vieler interessanter Altcoins sein – Sie müssen Ihr Crypto-Portfolio nicht nur durch BTC und ETH einschränken. Der Kryptomarkt bietet eine große Menge an Münzen, während der Hardwaremarkt eine große Auswahl an Münzen bietet. Wenn Sie dazu bereit sind in den Bergbau investieren Hardware, betrachten Sie einige der oben genannten Top-6-GPUs: Sie bieten eine hervorragende Mining-Qualität und bleiben gleichzeitig energieeffizient.