Sprechen wir über Stablecoins: Interview mit dem Mitbegründer von Cred und dem ehemaligen GM bei PayPal, Dan Schatt

Dan Schatt ist Mitbegründer und Präsident von Cred, Ehemaliger General Manager für Finanzinnovationen bei PayPal und Bestsellerautor von Virtual Banking: Ein Leitfaden für Innovation und Partnerschaften. Anfang dieser Woche haben wir uns mit Dan zusammengesetzt, um über den Kryptomarkt im Allgemeinen und über Stallmünzen im Besonderen zu sprechen.

Vom Mainstream zur Krypto

U.Today: Hallo Dan. Sie hatten eine solide Karriere im Mainstream-Finanzwesen, einschließlich einer führenden Position bei PayPal. Warum hast du dich für Krypto entschieden??

Dan: Ich habe mich 2012 für die Blockchain-Technologie und den Kryptoraum interessiert, als ich bei PayPal arbeitete. Während PayPal hoffte, das Internet des Geldes zu werden, war mein „Aha“ -Moment, dass Krypto zum Internet des Wertes werden und PayPal in jeder Hinsicht in den Schatten stellen würde, d. H. Blockchain würde sich als sicherer und transparenter erweisen und die Tokenisierung aller Anlageklassen ermöglichen. Es ist unglaublich für mich, wie schnell wir zu einer gesetzlich zulässigen, tokenisierten Version des US-Dollars übergegangen sind!

Ich glaubte, dass Krypto auch eine größere Entwicklergemeinde anziehen würde, als PayPal jemals erhoffen könnte. Sie können einfach nicht mit einem Weltcomputer oder einer nichtinflationären Weltwährung konkurrieren, die von jedem mit Internetzugang verwendet werden kann.

Später veröffentlichte ich 2014 ein Buch mit dem Titel Virtual Banking mit einem Kapitel über Bitcoin und Krypto. Ich werde meine Interviews mit Wences Casares nie vergessen, der mir wirklich die Augen für die Macht von Bitcoin geöffnet hat.

U.Today: Bitte erzählen Sie uns etwas über Ihr derzeitiges Unternehmen, das Sie, wie wir verstehen, auch mitbegründet haben. Was macht Cred genau??

Dan: Was ist das bestmögliche Darlehen, das Sie erhalten können, außer einem kostenlosen Darlehen für Freunde und Familie? Wahrscheinlich eine Home-Equity-Kreditlinie. Das Problem ist, dass die meisten Menschen kein Zuhause bekommen können. Ersetzen Sie das Zuhause durch Krypto, und genau das hat Cred geschaffen: die weltweit erste Crypto-Kreditlinie (C-LOC ™). Wir bieten Menschen die Möglichkeit, ihre BTC, ETH und XRP als Sicherheit zu verwenden und Bargeld zu erhalten. Cred hat über 300 Millionen US-Dollar an Kreditkapital angehäuft, um Liquidität für Krypto-Assets bereitzustellen. Wir werden die Kreditbranche revolutionieren, indem wir ein etabliertes globales Kreditnetzwerk, ein vielfältiges Fintech-Team, maschinelles Lernen und die Leistungsfähigkeit der Blockchain-Technologie zusammenführen.

U.Today: Es scheint, dass Bildung unter anderem in die Blockchain übergeht. Die UC in Berkeley hat jetzt eine eigene Blockchain, und Ihr Unternehmen ist irgendwie über eine dritte Einheit mit ihr verbunden, stimmt das??

Dan: Ja! Cred und Blockchain in Berkeley sind zwei der Gründungsmitglieder der Universal Protocol Alliance. Howard Wu ist Creds Chefwissenschaftler und Gründer von Blockchain in Berkeley, der größten Blockchain der US-Universität in den USA. Sie haben eine unglaubliche Menge an Talenten in ihrem Programm und wir haben das Glück, von ihrer Vordenkerrolle zu profitieren, als wir die Allianz gründeten, die es sich zum Ziel gesetzt hat, wichtige Teile der Infrastruktur in die Krypto-Community zu bringen und als Brücke für die nächsten 100 zu fungieren Millionen Benutzer von Krypto.

Stabile Münzen und der aktuelle Markt

U.Today: Was denken Sie über den Zusammenbruch von Bitcoin im letzten Monat? War es eine Überraschung für Sie? Wo bleibt uns diese Situation jetzt??

Dan: Ich denke, alles hängt von Ihrem Zeithorizont ab. Ich bin der festen Überzeugung, dass Krypto-Assets in Zukunft zum bevorzugten Wertspeicher und Tauschmittel werden. Schauen Sie sich als Wertspeicher nur BTC und Gold im Jahr 2011 an. Gold ist seit 2011 um rund 30% gesunken, während BTC um ~ 118.000% gestiegen ist, aber immer noch nur 1% der Marktkapitalisierung von Gold ausmacht. Und wie oft ist BTC „zusammengebrochen“??

Die Preisvolatilität ist zu diesem Zeitpunkt massiv, da der Wohlstand stark konzentriert ist und das institutionelle Engagement immer noch begrenzt ist. Dies wird sich wie das Internet entwickeln. Die Entwicklung der Infrastruktur und der praktischen Anwendungen braucht Zeit. Sie können eine Schwangerschaft nicht auf einen Monat beschleunigen, indem Sie 9 Ärzte hinzufügen. Es wird noch 9 Monate dauern.

U.Today: Gehen wir weiter zu Stablecoins. Bestimmte Kritiker behaupten, dass einige von ihnen, z. Tether (USDT) sind eine getarnte Form der zentralisierten Fiat-Währung, da sie an den USD gebunden sind. Wie würden Sie diese Einschätzung bewerten??

Dan: In den letzten hundert Jahren haben die Regierungen die Fiat-Währung legitimiert, indem sie sie mit Gold unterlegten. Als das Vertrauen in die Währungen der Regierung zunahm, bestand schließlich keine Notwendigkeit mehr, es mit Gold zu verbinden. Das gleiche passiert jetzt mit Crypto Stablecoins. Wird es irgendwann wichtig sein, ob sie von Fiat „unterstützt“ werden? Wahrscheinlich nicht. Irgendwann wird das Vertrauen in das endliche Angebot, mehr Transparenz, mehr Sicherheit, mehr Nutzen und die Fähigkeit bestehen, so weit und breit wie das Internet zu reisen. Die Regierungen werden irgendwann daran arbeiten, ihre eigenen Fiat-Währungen zu kennzeichnen, aber es wird immer eine Nachfrage nach einem Wertspeicher oder einem Tauschmittel geben, das von keiner Regierung kontrolliert werden kann.

U.Today: Denken Sie, Unternehmen sollten sich bemühen, sich von Regierungen zu entfernen? Dann gibt es keine Dissonanz darüber, wie dieses Ideal mit stabilen Münzen erreicht werden kann, die standardmäßig auf Zentralbanken angewiesen sind?

Dan: Regierungen und Unternehmen werden zunehmend von der Blockchain in eine Richtung gezogen, d. H. Einen Weg zu mehr Transparenz, Inklusion und Demokratisierung von Finanzdienstleistungen. Es wird für Regierungen immer schwieriger, ihre Grenzen zu schließen, Kapitalkontrollen durchzuführen und Talente anzuziehen, wenn sie Krypto nicht unterstützen. Und Krypto-Communities müssen einige der wertvollen Komponenten des bestehenden Finanzökosystems nutzen – die Rolle der professionellen Verwahrung und der grundlegenden Schutzmaßnahmen für Investoren -, da Vererbbarkeit und Token-Wiederherstellbarkeit erforderlich sind, um Krypto-Dienste bereitzustellen, die die nächsten 100 Millionen ansprechen Benutzer.

U.Today: Glauben Sie, dass die Nachfrage nach stabilen Münzen im Guten oder im Schlechten zunehmen wird, da sie bei Abstürzen mehr Stabilität zu zeigen scheinen??

Dan: Absolut, aber nicht nur, weil sie stabil sind. Sie werden letztendlich als besseres Tauschmittel, Überweisungsinstrument und als Kernkomponente im automatisierten Handel eingesetzt.

Es sind jedoch nicht alle Stablecoins gleich. Es ist wahrscheinlicher, dass sie „stabil“ sind, wenn sie 1: 1 gebunden und in der Kette überprüfbar sind. Sie können es jedem ermöglichen, zu überprüfen, wie der Wert begründet ist, nicht nur einem professionellen Prüfer.

Das zukünftige Gespräch

U.Today: Was sind Ihre Prognosen für 2019? Werden wir eine breitere Akzeptanz von Stallmünzen sehen? Wenn ja, sehen Sie das als positiv an??

Dan: Wir bauen auf praktische Anwendungsfälle. Es gibt viele Beispiele dafür: einen Argentinier, der aus einer instabilen Fiat-Währung aussteigen muss, oder einen türkischen Expat, der eine Überweisung kostengünstiger durchführen möchte. Stablecoins können diese Anwendungsfälle erfüllen. Ich kann in einem Land mit einer instabilen Währung leben und möchte so schnell wie möglich in etwas Stabiles ziehen. Ich habe möglicherweise keinen Zugang zu einem US-Bankkonto, um USD zu kaufen, aber jetzt kann ich eine bessere Version des US-Dollars kaufen. Es gibt jetzt viele Möglichkeiten, die Anwendungsfälle zu erweitern und mehr Menschen einzubeziehen. Also ja, eine sehr positive Sache!

U.Today: Einige behaupten, DLT sei die Zukunft des Handels: Der Fintech-Sektor wird die Weltwirtschaft verändern und unsere Geschäftstätigkeit drastisch verändern. Deine Gedanken dazu?

Dan:

Der Handel benötigt mehr als ein verteiltes Hauptbuch, um zu funktionieren. Cred bietet beispielsweise kostengünstige Kredite für den Handel an. Andere bieten Kernbankdienstleistungen wie die Gehaltsabrechnung für Krypto-Unternehmen an. Die Zukunft des Handels umfasst eine Vielzahl von Finanzdienstleistungen der nächsten Generation. Wie diese Zutaten mit DLT kombiniert werden, ist die geheime Sauce.

U.Today: Welchen Rat würden Sie schließlich denjenigen geben, die darüber nachdenken, in die Kryptowelt einzutreten? Wie soll man sich verhalten, um in diesem noch weitgehend unerforschten Bereich erfolgreich zu sein??

Dan: Halten Sie Ihr Ohr am Boden und achten Sie auf echte Probleme, die gelöst werden müssen. Je spezifischer, desto besser. Tools und Infrastruktur werden weiterhin benötigt, damit Krypto zum Mainstream wird. Denken Sie an Jahre gegen Monate. Wir sind auf dem richtigen Weg, also stellen Sie sicher, dass Sie nicht in die Hype-Zyklen verwickelt werden, egal ob Krypto auf dem Weg nach unten oder auf dem Weg nach oben ist!