Vergleich der Kryptowährungsbörsen. Bitstamp vs. Kraken vs. Coinbase

Wenn es um amerikanische Börsen geht, sind Kraken und Coinbase die beiden offensichtlichen Marktführer. Sie befinden sich derzeit Hals an Hals auf der CoinMarketCap-Liste (der 12. bzw. der 13. Platz).

Eine weitere angesehene europäische Börse heißt Bitstamp. Ab sofort liegt Bitstamp hinter den beiden oben genannten Börsen auf Platz 19 mit einem durchschnittlichen Handelsvolumen, das im Begriff ist, eine Marke von 99 Mio. USD zu überschreiten.

Alle drei oben genannten Börsen wurden ungefähr zur gleichen Zeit im Jahr 2011 gegründet. Sie sind hoch angesehen und bekannt und haben es geschafft, in einem hart umkämpften Markt zu bestehen. Bitstamp vs. Kraken, Coinbase vs. Bitstamp, Bitstamp vs. Kraken vs. Coinbase – lassen Sie uns herausfinden, welche davon die beste Option für Anleger ist.

Bitstamp vs. Kraken vs. Coinbase: Verfügbarkeit

Bitstamp ist neben Kraken und Coinbase eine der ältesten Börsen überhaupt. Bitstamp wurde ursprünglich in Slowenien gegründet, dann wurden Server nach Luxemburg verlegt, wo Bitstamp von den lokalen Behörden lizenziert wurde. Infolgedessen war Bitstamp die erste vollständig regulierte Börse in der gesamten Kryptowährungsbranche. Derzeit ist das Unternehmen in 28 EU-Ländern sowie in 50 anderen Ländern weltweit tätig.

Kraken hat in diesem Bereich kaum Konkurrenten, da die Börse weltweit verfügbar ist. Angesichts der Tatsache, dass ihre offizielle Website nur in zwei Sprachen (Englisch und Japanisch) verfügbar ist, kann man jedoch den Schluss ziehen, dass sich dieser Austausch hauptsächlich auf den amerikanischen und asiatischen Markt konzentriert.

Coinbase wird in 32 Ländern (hauptsächlich Europa und die Anglosphäre) unterstützt. Seit Juli 2018 ist Singapur das einzige asiatische Land, in dem dieser Austausch verfügbar ist.

Coinbase-SiteBild von Coinbase

Der Gewinner: Kraken

Bitstamp vs. Kraken vs. Coinbase: Unterstützte Assets

Die Debatte Gemini vs Coinbase vs Kraken ist unmöglich, ohne die Vielfalt der unterstützten Assets zu überprüfen. Gleiches gilt, wenn man Gemini durch den oben genannten Luxemburger Exchange Bitstamp ersetzt.

Mit Bitstamp können Benutzer fünf Kryptowährungen erwerben:

  • Bitcoin

  • Äther

  • Welligkeit

  • Litecoin

  • Bitcoin Cash

NB! Der US-Dollar und der Euro werden hier beide unterstützt (genau wie bei den beiden anderen Fiat-to-Crypto-Börsen)..

Kraken bietet eine ziemlich große Menge an Altcoins für einen Fiat-to-Crypto-Austausch an. Ab Juni 2018 bietet das Unternehmen 16 Währungen an, verspricht jedoch, bis zu 1.600 Münzen hinzuzufügen. Anleger sollten diesen ironischen Tweet jedoch mit Vorsicht betrachten, da dieses Tween angeblich ein Versuch war, sich über Coinbase lustig zu machen.

Apropos Coinbase vs. Gemini vs. Kraken: Coinbase verblasst deutlich im Vergleich zu seinen Konkurrenten – es bietet nur vier Hauptmünzen:

  • Bitcoin

  • Bitcoin Cash

  • Äther

  • Litecoin

Die Börse ist jedoch kürzlich in den Schlagzeilen aufgetaucht, nachdem angekündigt wurde, fünf weitere Währungen hinzuzufügen (die Berichten zufolge bereits von den Aufsichtsbehörden überprüft wurden)..

Der Gewinner: Kraken

Bitstamp vs. Kraken vs. Coinbase: Handelsplattform

Bitstamp ist beliebt bei erfahrenen Benutzern mit Händlern, die nach fortschrittlichen Handelstools suchen. Das von Tradeview betriebene Candlestick-Diagramm von Bitstamp spiegelt die jüngsten Preisschwankungen wider und bietet den Benutzern zahlreiche Instrumente für eine eingehende Analyse. Es bietet sowohl Market- als auch Stop-Orders, aber leider unterstützt eine in Luxemburg ansässige Börse den Margin-Handel nicht, was für diejenigen, die mit Leverage handeln möchten, ein großer Nachteil sein kann.

Coinbase Die Handelsplattform ist die perfekte Wahl für Anfänger, die erst ihre ersten Schritte in die Kryptowelt machen. Das in San Francisco ansässige Unternehmen hat kürzlich sein neues Projekt Coinbase Pro gestartet, das seinen 2015 für professionelle Investoren gegründeten GDAX umbenennt.

Die Handelsplattform von Kraken ist für unerfahrene Händler nicht wirklich geeignet. Es funktioniert ähnlich wie Forex Exchange, was viele für neue Benutzer verwirrend ist. Wenn Sie jedoch keine Angst vor ausgeklügelten Handelstools haben, müssen Sie als Neuling lediglich ein neues Konto erstellen, einen bestimmten Geldbetrag einzahlen und eine Bestellung aufgeben.

Der Gewinner: KrakenBild von Kraken

Der Gewinner: Kraken

Bitstamp vs. Kraken vs. Coinbase: Sicherheitsprobleme

Zweifellos ist Sicherheit ein Thema von größter Bedeutung für Kryptohändler, die sicherstellen möchten, dass ihre Vermögenswerte nicht gefährdet werden. Es gab große Börsen (zum Beispiel MT.Gox), die große Hacking-Angriffe nicht überstehen konnten. Bei einem großen Hacking-Angriff. Im Jahr 2018 stellen alle großen Börsen sicher, dass sie nicht das gleiche Schicksal erleiden. Lassen Sie uns herausfinden, welcher Austausch am sichersten ist.

Sicherheit war eindeutig eine der Schwachstellen von Bitstamp in der Vergangenheit. Die Börse trübte ihren Ruf nach einem berüchtigten Hack im Jahr 2015. Diese schwerwiegende Sicherheitsverletzung führte dazu, dass mehr als 19.000 Bitcoins aus der Börse gestohlen wurden. Das Unternehmen unternahm erhebliche Anstrengungen, um die Verluste zurückzuzahlen, aber der Schaden war bereits entstanden. Derzeit hält Bitstamp bis zu 98 Prozent seiner Mittel in einem Kühlhaus und arbeitet hart daran, seinen guten Ruf wiederherzustellen.

Kraken hat einen perfekten Ruf, da seit Beginn dieses Austauschs ein hohes Maß an Sicherheit im Vordergrund steht. Tatsächlich war Krakens Gründer und aktueller CEO Jesse Powell inspiriert, diesen Austausch zu schaffen, nachdem er das Büro von MT.Gox besucht und viele Sicherheitslücken gesehen hatte, die unweigerlich zu einem tragischen Ergebnis führen würden. Nach dem Fall der in Japan ansässigen MT.Gox verzeichnete Kraken einen plötzlichen Anstieg der Abonnements, da sich viele Anleger dieser hochsicheren Plattform zuwandten.

Coinbase genießt auch in Bezug auf Sicherheit einen hohen Stellenwert. Der Austausch ist voll kompatibel mit AML-Gesetzen und anderen Arten von Vorschriften. Darüber hinaus wird erwartet, dass Coinbase die erste Börse ist, die als Broker-Dealer registriert und von der US SEC reguliert wird. Neben dem Angebot der TFA und der Aufbewahrung von mehr als 90 Prozent aller Gelder in einem separaten Kühlhaus deckt Coinbase auch die Hot Wallets seiner Benutzer mit einer FDIC-Versicherung ab, die ein Höchstmaß an Schutz bietet. Selbst wenn ein Hacking-Angriff stattfindet, erfolgt eine sofortige Rückerstattung. Darüber hinaus können Sie Coinbase Vault auch für Ihre Speicheranforderungen verwenden.

Der Gewinner: Coinbase.Bild von Coinbase

Der Gewinner: Coinbase.

Bitstamp vs. Kraken vs. Coinbase: Zahlungsmethoden

Bitstamp unterstützt SEPA-Überweisungen, internationale Überweisungen sowie Kreditkartenzahlungen (Visa oder MasterCard). Überweisungen dauern bis zu zwei bis fünf Tage, haben aber auch einen erheblichen Vorteil wie niedrigere Gebühren. In den USA können jedoch nur US-Bürger aus Puerto Rico eine Kreditkartenzahlung bei Bitstamp vornehmen.

Der Gewinner: BitstampBild von Bitstamp

Kraken akzeptiert, ähnlich wie alle Fiat-to-Crypto-Börsen, traditionelle Währungen. Die in San Francisco ansässige Börse ermöglicht es ihren Benutzern jedoch nur, Geld per Überweisung einzuzahlen, was für diejenigen, die sofortige Zahlungsmethoden wie PayPal oder einen Kreditkartendienst verwenden möchten, nicht ganz praktisch ist.

Coinbase hat hier einen erheblichen Vorteil gegenüber Kraken, da es dem Benutzer ermöglicht, Geld sowohl per Überweisung als auch per Kredit- / Debitkarte einzuzahlen. Darüber hinaus können Sie mithilfe von PayPal Geld an Ihre Coinbase-Brieftasche senden. Eine solche Vielfalt von Zahlungsmethoden beruht auf der Tatsache, dass Coinbase eng mit großen US-Banken zusammenarbeitet und alle aufsichtsrechtlichen Normen einhält.

Der Gewinner: Coinbase

Bitstamp vs. Kraken vs. Coinbase: Gebühren

Schauen Sie sich die folgende Tabelle an, um herauszufinden, an welcher Börse die angemessensten Einzahlungsgebühren anfallen. Vergleichen wir die Bitstamp-Gebühren. Vergleichen wir die Bitstamp-Gebühren Coinbase-Gebühren mit Kraken.

Bezahlverfahren

Bitstamp

Krake

Coinbase

SEPA

kostenlos

kostenlos

kostenlos

Kreditkarte

5%

Nicht verfügbar

3,99%

Banküberweisung

0,05%

$ 5

1,49%

PayPal

3,99%

Wie Sie sehen, hängt die Höhe der Gebühr stark von der Zahlungsmethode Ihrer Wahl ab. Ein SEPA-Transfer wäre natürlich die beste Lösung für in Europa ansässige Personen, unabhängig vom Austausch.

Das Endergebnis

Wenn alles gesagt und getan ist, wird klar, dass Kraken den Kuchen als den besten Austausch unter diesen drei nimmt. Kraken bietet ein hohes Maß an Sicherheit, eine große Anzahl von Währungen, hat relativ niedrige Gebühren und ist überall auf der Welt verfügbar. Gehe zu Bitstamp vs. Coinbase Reddit Seite, um herauszufinden, welcher der beiden Spitzenreiter besser ist.